Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch

Hameln

Northeim

Leipzig

Halle

Hasselfelde

Ilmenau

Templin

Lommatzsch

Stukenbrock

Links
Zur Festivalseite (extern)

Datenbank-Suche
Spencer/Hill-Festival 2020  
Stukenbrock - Safariland Stukenbrock
03.09.2020 - 06.09.2020

Donnerstag, 03. bis Sonntag, 06. September 2020

Das Krokodil und sein Nilpferd
Das Spencer/Hill-Festival 2020 wird vom 3. bis zum 6. September im Safariland Stukenbrock in Nordrhein-Westfalen stattfinden. Das Safariland bietet die perfekte Umgebung um das diesjährige Thema des Festivals, den Film Das Krokodil und sein Nilpferd, gebührend zu feiern. Das Safariland bietet neben einem großen Safaripark mit allerlei afrikanischen Wildtieren auch einen angeschlossenen Freizeitpark und sogar eine kleine Westernstadt. Das gesamte Areal steht den Spencer/Hill-Fans an dem Wochenende zur Verfügung. Es gibt es also allerhand Neues zu entdecken.
Joe Bugner als Mr. Ormond Passend zum Thema wird als Stargast niemand Geringeres als der Boxweltmeister im Schwergewicht von 1998 Joe Bugner erwartet. Bugner spielte in "Das Krokodil und sein Nilpferd" auf unnachahmliche Weise den Oberschurken Mr. Ormond, der mit seinen Schergen die Bewohner des afrikanischen Landstrichs schikaniert, bis Bud und Terence sich ihm entgegen stellen. Joe Bugner war zudem auch noch in Sie nannten ihn Mücke, Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen und Eine Faust geht nach Westen an der Seite Bud Spencers zu sehen. Sportlich erregte Joe Bugner 1973 und 1975 große Aufmerksamkeit mit seinen beiden Kämpfen gegen Muhammad Ali, die er zwar beide verlor, aber nur nach Punkten nach hartem Kampf über die vollen 12 Runden. Boxfans kennen Bugner daher als den Boxer, der zwei Mal gegen Ali boxte und dabei nicht auf die Bretter ging. Auch gegen Joe Fazier verlor er 1973 nur nach Punkten. Frazier bezeichnete Bugner nach dem Kampf als besten Schwergewichtler seiner Zeit nach Ali und Foreman. Gut ein halbes Jahr vor dem Festival, am 13. März 2020, feiert Joe Bugner seinen 70. Geburtstag. Der gebürtige Ungar lebt seit 1984 in Australien, der Heimat seiner Frau. Spencer/Hill-Fans sollten sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen lassen.
Für die musikalische Untermalung des Festivals werden auch 2020 wieder die "Dune Buggy Band" aus Italien und die "Spencer Hill Magic Band" aus Ungarn sorgen. Darüber hinaus wird auch Sal Borgese wieder mit von der Partie sein und auch Giuseppe, Cristiana und Diamante Pedersoli, die drei Kinder Bud Spencers, versuchen zum Festival im Safariland dabei zu sein. Terence Hill wird in diesem Jahr als Schirmherr des Festivals fungieren, sein persönliches Erscheinen ist Aufgrund seines vollen Terminkalenders allerdings fraglich.
Das Ticket für das gesamte Wochenende kostet bis zum 31. Dezember 2019 für Frühbucher 69 Euro, danach 79 Euro. Kinder ab 6 Jahren zahlen 19 Euro für das Wochenende, Kinder unter 6 Jahren sind frei. Neben dem Ticket für das ganze Wochenende gibt es auch Tagestickets für Donnerstag, Freitag und Samstag. Die Tickets können ab sofort über die Webseite des Festivals spencerhill-festival.de gebucht werden.
Links:
Weitere Informationen zum Festival findet ihr auf der Webseite des Festivals: spencerhill-festival.de
Unterkünfte und weiter Informationen zum Safariland findet Ihr auf der Webseite des Parks: safariland-stukenbrock.de

Stukenbrock 2020  

nach oben