Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch

TV-Auftritte
Dokumentationen
Berichte
Werbung
Datenbank-Suche
Am laufenden Band
TV-Auftritt
Deutschland - ARD, 17.09.1977 - 91 Minuten
Inhalt

Für die Sendung vom 17.09.1977 wurde die Kulisse einer kleinen Straße nachgebaut, in der Showmaster Rudi Carrell seine Kandidaten in veschiedenen Spielen gegeneinander antreten ließ. Diese mussten dann beispielsweise bei Rollenspielen ihre Kreativität beweisen und so das Publikum auf seine Seite bringen. Bei diesen Rollenspielen erhielten die Kandidaten stets Unterstützung von prominenten Gästen. Einer der Gäste war in dieser Sendung Terence Hill. Nachdem er in einem riesigen Wagen in das Studio gefahren ist, folgten zunächst ein paar kleine Gags über dieses Gefährt mit Rudi Carrell. Anschließend hat Terence Hill kurz über seinen neuen Film Marschier oder stirb gesprochen und es wurden auch ein paar Szenen aus dem Film gezeigt. Nach dieser Werbeaktion durfte Terence Hill als Verkäufer im Tante Emma Laden der Kulisse beim nächsten Rollenspiel mitmachen. Die Kandidaten mussten hierbei in den Laden gehen und Terence Hill auf möglichst originelle Weise um einen Groschen für die Parkuhr anpumpen. Nachdem alle Kandidaten dieses mehr oder weniger erfolgreich erledigt hatten, wurde Terence Hill verabschiedet und er verließ durch eine Seitentür des Laden das Geschehen. Allerdings nicht, ohne vorher noch einen Apfel mitgehen zu lassen. Während des Abspanns kam Terence Hill dann noch einmal auf die Bühne um dem Sieger zu gratulieren und ihm einen Apfel zu schenken.

Der Auftritt Terence Hills erfolgt nach 40:50 Minuten.

Weitere Gäste der Sendung waren: Tina Presley, Georg Thomalla, Wencke Myhre, Carolin Reiber, Max Schautzer, Sonja Kurowsky und Wilhelm Wieben

Bei dieser Sendung handelt es sich um die 32. von 51 Folgen.

Gesamtlaufzeit: 90:40 Minuten.

Bildergalerie
Bilder zum Vergrößern anklicken

Diese Seite wurde zum 6121. mal aufgerufen.