HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienAuftritteDrehorte

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Fuochi d'artificio
Trailer
Italien
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Medien
Coverbilder
Soundtrack
Vor - und Abspannbilder
Italienischer Vor- und Abspann
Bildergalerien
Bud Spencer
Weiterführende Links
Internet Movie Database
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Druckansicht
Fuochi d'artificio
Fuochi d'artificio
Italien 1997 - 92 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Diese Liebeskomödie erzählt vom turbulenten Liebesleben des sympathischen Hunde-Sitters Ottone. Dieser ist gerade auf dem Malediven und erzählt dort einem urlaubmachenenden Psychoanalytiker seine verzwickte Situation. In einer Rückblende wird nun gezeigt, dass seine Freundin Mara Ottone verlassen hat, weil sie eine Affäre mit dem Schlachter des Ortes hat. Daraufhin zieht er niedergeschlagen zu seiner besten Freudin Barbara und deren Freund Patata. Wenn er die Hektik des Hauses oder die lauten Liebesnächte nicht mehr ertragen kann, zieht es ihm zu der Nachbarin Demiu. In ihrer Gesellschaft kann er Lachen und Entspannen. Eines Tages lernt er bei der Arbeit die reiche und hübsche Luna kennen und verliebt sich in sie. Sie scheint diese Gefühle auch zu erwidern, allerdings muss Ottone erfahren, dass Luna mit einem Armee-Offizier verheiratet ist und sie sich nur wegen Sex mit Ottone abgibt. Mit diesem Umstand konfrontiert, muss er auch noch feststellen, dass seine Chefin Lorenza ihn für einen anonymen Verehrer hält, der mit ausgefallen und verrückten Geschenken für sie wirbt. Völlig überrascht sieht er sich nun mit Lorenzas Annäherungsversuchen konfrontiert. Als ob das nicht ausreichen würde, erfährt er auch noch von seiner Freundin Barbara, dass sie ihren langjährigen Freund mit dem Schlachter betrügt. So kommt es schließlich, dass Luna ihn zu einem Liebesurlaub auf die Malediven mitnehmen will, seine Chefin mit ihm in die Karibik durchbrennen möchte und Barbara nach der Trennung von Patata mit ihm zur Entspannung in der Ferne Urlaub machen möchte. Er weiß nicht, was er tun soll und geht zu seiner Nachbarin Demiu, die ihm erzählt, dass sie die Stadt verlassen wird. An diesem Punkt hört die Rückblende auf und der nun verwirrte Psychoanalytiker fragt Ottone für welche Frau er sich entschieden hat.

Bud Spencer hat in dieser Komödie einen sehenswerten Kurzauftritt als blinder Sänger. Er wird von dem anonymen Verehrer angeheuert um vor dem Balkon seiner geliebten Lorenza ein Ständchen zu singen. Dieses tut er auch mit einer herrlich schrägen Version von Jovanottis "Serenata Rap".

Fuochi d'artificio ist bisher noch nicht in Deutschland erschienen und dementsprechend gibt es auch noch keinen deutschen Titel. Wortwörtlich ins Deutsche übersetzt würde der Film "Feuerwerk" heißen.

Laufzeit italienische DVD (Cecchi Gori): 91:29 Minuten.

Starttermine:
10.10.1997 Italien Kinopremiere
18.11.2002 Italien TV-Premiere Canale 5 (21:00 Uhr)

Zusätzliche Inhaltsangaben einblenden
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
Vorspann
1 Leonardo Pieraccioni
(con)
Ottone
2 Vanessa Lorenzo Luna
3 Massimo Ceccherini Germano Reali
4 Barbara Enrichi Barbara Passanisi
5 Mandala Tayde Demiu
6 Claudia Gerini
(e con)
Lorenza
7 Roberto Brunetti Robertone Colomba, Patata 
8 Renzo Cantini Cantini 
9 George Hilton Gerard de la Fasse
10 Milena Miconi Virginia
11 Gianni Pellegrino Sergino 
12 Luigi Petrucci
(e)
Psychoanalyst 
Abspann
13 Bud Spencer
(il cieco è)
Gandhi, der blinde Sänger
14 Alessandro Haber
(l'attore è)
Schauspieler im Theater
15 Ilaria Baschera
(con (in ordine alfabetico))
 
16 Bruno Bilotta Tigre, Tiger 
17 Anita Caprioli Mara
18 Simona Caramelli Serena, Frau des Psychoanalysten 
19 Irene Carzoli  
20 Francesco Ciampi Blumenlieferant 
21 Adriana Crespina Silvana, Cantinis Frau 
22 Mariolina De Fano Barbaras Tante 
23 Claudio Fadda
24 Gaetano Gennai Schlachter 
25 Giuliano Grande Bartolo 
26 Ivan Grandi  
27 Sonia Grassi  
28 Alberto Marozzi Piuma, Feather 
29 Elena Mazza
30 Pino Megale  
31 Gabriella Pession
32 Osvaldo Pieraccioni Nardo, der Zeitungsverkäufer 
33 Vanessa Sabet  
34 Claudio Santamaria Banana
35 Bruno Santini Lorenzas Liebhaber  
36 Lucia Stara Mädchen auf der Kostümparty 
37 Elisabetta Tassan Lupa, She-Wolf  
38 Fabrizio Vidale Manzo, Meat 
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Claudio Guidetti (Musiche composte, arrangiate e dirette da)
Drehbuch
Giovanni Veronesi (Soggetto e sceneggiatura di), Leonardo Pieraccioni (Soggetto e sceneggiatura di)
Kamera
Roberto Forza (Fotografia di), Stefano Ricciotti (Operatore alla macchina), Lorenzo Tovoli (Assistente operatore), Luca Gazzotti (Aiuto operatore), Marco Pieroni (Operatore sub), Adriano Giannini (Assistente operatore sub), Mauro Pescetelli (Capo squadra elettricisti), Claudio Diamanti (Capo squadra macchinisti), Gianluca Cantone (Fotografo di scena)
Schnitt
Jacopo Quadri (Montaggio), Letizia Caudullo (Assistente al montaggio), Massimo Garrone (Assistente al montaggio), Pamela Quaglia (Assistente al montaggio)
Bauten
Francesco Frigeri (Scenografia), Alessandra Di Gennaro (Assistente scenografo), Giacomo Caló Carducci (Arredatore), Atos Mastrogirolamo (Arredatore)
Kostüme
Nicoletta Ercole (Costumi), Ilaria Albanese (Assistente costumista), Anna Liberati (Sarta)
Maske
Mauro Meniconi (Truccatore), Francesco Nardi (Assistente truccatore)
Frisuren
Ferdinando Merolla (Parrucchiere), Edi Rossello (Assistente parrucchiere)
Continuity
Cinzia Malatesta (Segretaria di edizione)
Ton
Bruno Pupparo (Suono di presa diretta), Decio Trani (Microfonista)
Produktionsfirmen
Cecchi Gori Group Fin.Ma. VI. (als Cecchi Gori Group), C.G.G. Tiger Cinematografica
Regieassistent
Gaia Gorrini (Aiuto regista), Marco Limberti (2. aiuto regista), Federico Nuti (Assistente alla regia)
Produzent
Vittorio Cecchi Gori (presentano; Prodotto da), Rita Cecchi Gori (Prodotto da), Mario Cecchi Gori (presentano), Lierka Rusic (Supervisione alla produzione), Alessandro Calosci (Organizzatore generale), Stefano Cialoni (Delegato alla produzione), Carla Pettini (Ispettore di produzione), Milena Ricci (Ispettore di produzione), Micaela Borgiotti (Segretaria di produzione), Erasmo Colucci (Amministrazione), Anna Cenciarelli (Amministrazione), Monica Verzolini (Post produzione)
Regie
Leonardo Pieraccioni
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD Fuochi d'artificio Cecchi Gori Home Video Italien 2002
Game Giochi D'Artificio Cecchi Gori New Media Italien 1997
DVD Fuochi d'artificio Cecchi Gori Home Video Italien
VHS Fuochi d'artificio Cecchi Gori Home Video Italien
nach oben
Soundtracks
Typ Titel Label Land Datum
CD Fuochi d'artificio PolyGram Italia Italien 1997
LP12 Fandango Nights - Fuochi d'artificio DEP Production Italien 1997
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 17088. mal aufgerufen.