Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
TV-Auftritte
Dokumentationen
Berichte
Werbung
Datenbank-Suche
Die aktuelle Schaubude
TV-Auftritt
Deutschland - NDR, 23.04.1988 - 34 Minuten
Inhalt

Das Moderatoren-Duo Carlo von Tiedemann und Alida Gundlach hatte die Ehre Terence Hill und seinen Sohn Ross am 23.04.1988 in ihrer Sendung zu begrüßen. Nach kurzen Willkommensworten von Alida Gundlach folgen zunächst ein paar bewegte Bilder aus Terence Hills neuen Film Renegade, in denen die Messerwurf-Szene mit Ross gezeigt wird. Nach diversen Pannen folgt anschließend ein kleiner Sketch, in dem Ross den Trick mit dem Messer noch einmal nachstellen soll. Das geht allerdings schief und Carlo von Tiedemann geht mit dem Messer im Rücken theatralisch zu Boden. Daraufhin setzen sich Terence und Ross mit Alida Gundlach an einen Tisch und es folgt ein kurzes Gespräch über den neuen Film, die Zusammenarbeit mit Ross, den Kindern allgemein, der Freundschaft zu Bud Spencer und wie es ist auf dem Land zu leben. Nach knapp 8 Minuten werden die Beiden bereits wieder verabschiedet.

Der Auftritt von Terence und Ross Hill erfolgt nach 06:19 Minuten und ist nach 14:08 Minuten vorbei.

Weitere Gäste der Sendung waren: Truck Stop, Anouschka Renzi, Stephan Sulke und Phil Coulter.

Gesamtlaufzeit: 33:39 Minuten.

Bildergalerie
Bilder zum Vergrößern anklicken

Diese Seite wurde zum 4115. mal aufgerufen.