Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
TV-Auftritte
Dokumentationen
Berichte
Werbung
Datenbank-Suche
Samstagsclub
TV-Auftritt
Deutschland - BR, 20.09.1980 - 50 Minuten
Inhalt

Am 20. September 1980 konnten die beiden Gastgeber Ruth Kappelsberger und Dietmar Gaiser Terence Hill in ihrer Sendung Samstagsclub begrüssen. Hauptthema der Sendung war das Münchner Oktoberfest, welches an diesem Tag eröffnet wurde. Nachdem zu Beginn der Sendung zunächst Sportmeldungen und Nachrichten vorgetragen wurden, begann nach 18:13 Minuten der Talk-Show Teil der Sendung. Nach einem Einspieler, der die Gastgeber mit den Gästen (außer Terence Hill) auf dem Oktoberfest zeigte, begann die Gesprächsrunde im Studio, welches in Festzeltoptik hergerichtet wurde. Terence Hill erzählte in dieser Runde von dem Beginn seiner Karriere, seiner Namensfindung, seinem Leben in den USA, seinem bevorstehenden Besuch des Oktoberfestes und der Passionsspiele in Oberammergau, seiner Vorliebe für deutsches Bier und natürlich von seinem neuen Film Der Supercop. Von diesem wurden zwischendurch auch einige Ausschnitte gezeigt. Mit einer Gesangseinlage der ORF-Moderatorin Chris Lohner ging die Sendung schließlich zu Ende.

Der Auftritt Terence Hills beginnt nach 21:40 Minuten mit dem Beginn der Gesprächsrunde. Er bleibt dann bis zum Ende der Sendung.

Weitere Gäste der Sendung waren: ORF-Moderatorin Chris Lohner, Schauspieler Peter Gilmore sowie die Wiesenwirte Margot Steinberg und Wiggerl Hagn.

Gesamtlaufzeit: 49:35 Minuten.

Bildergalerie
Bilder zum Vergrößern anklicken

Diese Seite wurde zum 3611. mal aufgerufen.