HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienAuftritteDrehorte

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Der Supercop
Demnächst im TV
Do 25.05. - 10:15Puls 4 (Österreich)
Sprüche
- Dir steht sogar Champagner zu!
- Millionärssoda? Macht Sodbrennen.
Mehr Sprüche
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Medien
Coverbilder
Soundtrack
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Deutsche Synchron, Berlin
Dialogbuch: Heinz Petruo
Dialogregie: Heinz Petruo
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Eredeti szinkron, Mokép-1982
Vor - und Abspannbilder
Internationaler Vor- und Abspann
Italienischer Vor- und Abspann
Bildergalerien
Terence Hill
Aushangbilder
Deutschland
Frankreich
Italien
Weiterführende Links
Internet Movie Database
Video - Vergleich Elefantenszene - Der Supercop / Sono un fenomeno paranormale
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Druckansicht
Der Supercop
Poliziotto superpiù
Italien 1980 - 101 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Streifenpolizist Dave Speed wird von seinem Vorgesetzten Sergeant Dunlop in ein evakuiertes Indianerreservat geschickt, um dort einen Strafzettel zuzustellen. Das Indianerreservat ist allerdings nicht ohne Grund evakuiert, denn auf dem Gebiet testet die NASA gerade eine neuartige Rakete, durch dessen Explosion Energie gewonnen werden soll. Als die Rakete schließlich explodiert, geht man bei der Polizei schon davon aus, dass Dave es bei der Explosion erwischt hat, doch dieser hat die Strahlenbelastung bestens überstanden und verfügt seitdem über bestimmte Superkräfte. So kann er beispielsweise blitzschnell laufen, Patronenkugeln mit den Zähnen auffangen, Ereignisse vorhersehen, von Hochhäusern springen, Gegenstände durch Gedanken bewegen und verfügt über eine Art Röntgenblick, mit dem er Sergeant Dunlop das ein oder andere Mal zur Verzweiflung bringt. Dave wird sich dieser Kräfte nur nach und nach bewusst, nutzt diese dann aber, um die Drogengeschäfte des Gangsters Torpedo und seiner Flamme Rosy Labouche zu durchkreuzen. Allerdings hat die Sache mit den Superkräften leider einen Haken, denn wenn Dave die Farbe Rot sieht, ist es vorbei mit der Herrlichkeit, ein Umstand, den sich die Gangster zu nutze machen möchten.

Zur Premiere des Filmes im September 1980 war Terence Hill für mehrere Tage in Deutschland in denen er gleich in fünf TV-Shows Werbung für den Film machte. In dieser Zeit war er in ARD in den Sendungen WWF Club, Die aktuelle Schaubude und Telespiele zu sehen, im ZDF machte er Station in der Vorabendshow Die Drehscheibe und im Bayerischen Fernsehen war er beim Samstagsclub zu Gast. Außerdem besuchte Hill während dieses Deutschland-Aufenthalts auch das Münchner Oktoberfest und die Passionsspiele in Oberammergau.

Der Supercop entstand ein Jahr nach dem großen Erfolg der ersten Superman-Verfilmung mit Christopher Reeve, in dessen Sog eine ganze Reihe Superhelden-Filme gedreht wurden. Wie schon mehrfach zuvor hängte man sich für ein Spencer/Hill-Projekt also an aktuelle Kinotrends mit an.

Eine direkte Anspielung auf "Superman" gibt es in der Szene, in der Dave Speed an der Decke schwebend auf Evelyn und Willy wartet. Er liest dort einen Superman-Comic. Bei dem Comic handelt es um Ausgabe 313 aus der Original-Serie von DC Comics aus dem April 1977.

Für den Soundtrack zu "Der Supercop" waren erstmals die Brüder Michelangelo und Carmelo La Bionda verantwortlich, die im Anschluss auch noch die Soundtracks zu Zwei Asse trumpfen auf, Bud, der Ganovenschreck, Die Miami-Cops und Virtual Weapon lieferten.

Der von La Bionda komponierte und produzierte Titelsong "Super Snooper" wird gesungen von der Band "The Oceans", die später auch "Movin' Cruisin'", den Titelsong zu Zwei Asse trumpfen auf sangen. The Oceans, später auch "The Fantastic Oceans", bestanden aus der sambischen Sängerin Anna Mwale, der US-amerikanerin Liz Humphrey, dem Südafrikaner Ewald Warning und dem deutschen Sänger und Schlagzeuger Peter Bischof.

Der Soundtrack zum Film erschien im Jahr 1980 bei Bellaphon. Es gab sowohl eine LP, als auch eine Single und Maxi-Single des Titelsongs "Super Snooper". Auf der LP befindet sich dieser Song in der 6:09 Minuten langen Maxi-Version.

In der Szene auf dem Jahrmarkt, in der Dave Speed nach Silvius sucht, läuft im Hintergrund der La Bionda-Song "Café". Diesen Song hört man hört auch noch einmal in Zwei Asse trumpfen auf. Dort ist es der Song, den der Pirat auf seinen Kopfhörern hört. Auf beiden Soundtracks-LPs fehlt der Song allerdings. Er wurde 1978 allerdings einzeln als Single veröffentlicht.

In der Jahrmarktsszene taucht als Kartenverkäufer das erste Mal der gewichtige Schauspieler, Anwalt und Nachtclub-Besitzer Buffy Dee in einem Spencer/Hill-Film auf. In Zwei bärenstarke Typen spielte dieser drei Jahre später die Rolle des Oberschurken K1. Insgesamt war Buffy Dee in fünf Spencer/Hill-Filmen zu sehen. Er verstarb im November 1995.

Als Oberschurke Torpedo ist hier der damals schon 70jährige amerikanische Schauspieler Marc Lawrence zu sehen, der seine Karriere schon 1932 begann und der bis zu seinem Tod in über 200 Filmen und TV-Serien mitspielte, wegen seines markanten, vernarbten Gesichts sehr oft in der Rolle des Bösewichts. Er spielte auch den Bösewichts in Terence Hills allerersten Film Das große Ferienabenteuer, den der damals 12jährige Hill 1951 drehte. Zwischen diesen beiden Auftritten liegen 29 Jahre!

In der Szene in der Terence Hill vor dem leeren Stadion den Taschendieb stellt und diesem seine Polizeimarke zeigt, ist bei genauen Hinsehen zu erkennen, dass der Ausweis, den er dort zeigt, Hills echter Ausweis ist. Die Unterschrift "Terence Hill" ist deutlich zu erkennen (siehe Screenshot).

Die Szene, in der Dave Speed seinen Sergeant auf der Kreuzung vor der Elefantenherde warnt, nahm Regisseur Sergio Corbucci fünf Jahre später in dem Alberto Sordi-Film Sono un fenomeno paranormale (nicht in Deutschland veröffentlicht) noch einmal auf.

Der Supercop wurde damals als der 50. Film von Terence Hill beworben. Früher wurden allerdings viele Filme der Filmographie Terence Hills zugeordnet, bei denen sich später herausstellte, dass er gar nicht dabei war. Umgekehrt kamen im Laufe der Zeit auch Filme hinzu, bei denen seine Mitwirkung unbekannt war. Nach heutigem Kenntnisstand ist "Der Supercop" Hills 49. Film, womit die Werbung ja nur knapp daneben lag. Sein 50. Film ist demnach übrigens Keiner haut wie Don Camillo.

Laufzeit deutsche DVD (3L): 100:49 Minuten

Starttermine:
18.09.1980 Deutschland Kinopremiere
28.10.1982 Ungarn Kinopremiere 1 041 815 db eladott jegy
01.07.1989 Ungarn TV-Premiere MTV1
Zusätzliche Titelbilder:
International Italien USA


Zusätzliche Inhaltsangaben einblenden
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
Vorspann
1 Terence Hill Dave SpeedThomas Danneberg
2 Ernest Borgnine Willy DunlopMartin Hirthe
3 Joanne Dru
(con)
Rosy LaboucheHelga Schlack
4 Marc Lawrence TorpedoHerbert Stass
5 Julie Gordon EvelynCornelia Meinhardt 
6 Lee Sandman Chief McEnroyArnold Marquis 
7 Salvatore Borgese
(als Sal Borgese)
ParadiseIngolf Gorges
8 Woody Woodbury MajorHorst Schön
9 Dow Stout  
10 Herb Goldstein SilviusMartin Brandt
11 Sergio Smacchi SlotHans-Werner Bussinger 
12 Don Sebastian KneipenwirtFred Maire
13 Claudio Ruffini einer von Torpedos LeutenGerd Holtenau
14 Jack McDermott Ned Boudie, ReporterLutz Riedel
15 Charles D. Thomas
(das dürfte mit größter Wahscheinlichkeit Clarence Thomas sein!)
 
16 Charles Buie  
17 Bobby Gale Augenzeuge
18 Ben Taylor  
19 Florance McGee Augenzeugin 
Nicht genannte Darsteller
20 Julian Voloshin FischerHorst Pinnow
21 Harold Bergman PriesterHelmut Heyne
22 Dan Fitzgerald GefängnisdirektorJochen Schröder
23 Buffy Dee KartenverkäuferRolf Schult
24 Clarence Thomas AugenzeugeLothar Köster
25 Lou Colombo LKW-FahrerRonald Nitschke 
26 Sam Siegel PolizistHeinz Petruo  
27 Josi Konski Offizier
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Carmelo La Bionda, Michelangelo La Bionda
Drehbuch
Sabatino Ciuffini (Soggetto e sceneggiatura), Sergio Corbucci (Soggetto e sceneggiatura)
Kamera
Silvano Ippoliti (Direttore della fotografia), Enrico Sasso (Operatore alla macchina), Gaetano Valle (Operatore alla macchina), Ettore Corso (Assistente operatore), Antonio Annunziata (Assistente operatore), Ermanno Serto (Fotografo di scena)
Schnitt
Eugenio Alabiso (Montaggio; als Eugene Ballaby)
Bauten
Marco Dentici (Architetto scenografo), Armando Vincenti (Costruzioni)
Kostüme
Franco Carretti (Costumi)
Maske
Maurizio Giustini (Truccatore)
Frisuren
Ennio Marroni (Parrucchiere)
Choreografie
Jerry Ross (Coreografo)
Ton
Roberto Petrozzi (Fonico)
Dialoge
Robert Booth (Dialoghi)
Continuity
Maria Luisa Rosen (Segretaria edizione; als Marisa Rosen)
Spezialeffekte
Cataldo Galiano (Effetti speciali)
Produktionsfirmen
Trans - Cinema TV, Inc.
Regieassistent
Amanzio Todini (Aiuto regista)
Produzent
Maximilian Wolkoff (Executive producer; nur int. Vorspann), Vittorio Galiano (Direttore produzione; nur ital. Vorspann), Achille Petroni (Amministratore), Josi Konski (ungenannt)
Regie
Sergio Corbucci
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
Blu-ray 30x Bud Spencer & Terence Hill (30 Blu-rays) 3L Film Deutschland 25.11.2016
DVD Bud Spencer und Terence Hill Adventskalender (24 DVDs) 3L Film Deutschland 23.10.2015
DVD Coffret Bud Spencer & Terence Hill (9 DVDs) AB Vidéo Frankreich 09.10.2015
Blu-ray Bud Spencer und Terence Hill - 20er Mega Blu-ray Collection (20 Blu-rays) 3L Film Deutschland 25.09.2015
Blu-ray Bud Spencer & Terence Hill 10er Haudegen Box (10 Blu-rays) 3L Film Deutschland 27.03.2015
DVD Un drôle de flic AB Vidéo Frankreich 03.02.2015
Blu-ray Der Supercop - Limitierte Edition 3L Film Deutschland 27.11.2014
Blu-ray Der Supercop 3L Film Deutschland 27.11.2014
DVD Der Supercop 3L Film Deutschland 24.11.2014
DVD 160 Jahre Fliegende Fäuste - Jubiläums-Collection (20 DVDs) 3L Film Deutschland 23.10.2014
DVD Terence Hill & Bud Spencer - Action Comedy Volume 4 Platinum Packaged Media Australien 06.05.2014
DVD DeAgostini Edition - Teil 02a: Der Supercop DeAgostini Deutschland 15.01.2014
DVD DeAgostini Testserie - Teil 02a: Der Supercop DeAgostini Deutschland 09.10.2013
DVD Poliziotto superpiù Federal Video Italien 23.07.2013
DVD I mitici Bud Spencer & Terence Hill - Uscita 24: Poliziotto superpiù Gazzetta dello Sport Italien 06.06.2013
DVD 20x Bud Spencer & Terence Hill (20 DVDs) 3L Film Deutschland 2013
DVD Spencer - Hill - 3 DVD Box - 2 Cops mit 4 Fäusten (3 DVDs) 3L Film Deutschland 2012
DVD Bud Spencer & Terence Hill 10er Box - Weltbild-Edition (10 DVDs) 3L Film Deutschland 2012
DVD Poliziotto superpiù Millennium Storm Italien 2011
DVD Bud Spencer und Terence Hill - Die besten Actionfilme (10 DVDs) 3L Film Deutschland 2011
DVD Spencer - Hill Sammlerbox Vol. 5 - Magisch, Himmlisch, Ausserirdisch 3L Film Deutschland 23.09.2010
DVD Spencer - Hill Sammlerbox Vol. 1 - 2 Cops mit 4 Fäusten 3L Film Deutschland 24.06.2010
DVD Bud Spencer / Terence Hill Monster-Box Reloaded (20 DVDs) 3L Film Deutschland 18.03.2010
DVD El superpoderoso Mercury Spanien 2010
DVD El superpoderoso Mercury Spanien 2010
DVD Superpolicías (5 DVDs) Mercury Spanien 2010
DVD Der Supercop (New Digital Remastered) 3L Film Deutschland 22.10.2009
DVD Bud Spencer & Terence Hill Collectors Box (10 DVDs) Dutch Filmworks Niederlande 16.06.2009
DVD Un drôle de flic TF1 Video Frankreich 2009
DVD Bud Spencer / Terence Hill Monster Box - Neuauflage (20 DVDs) e-m-s Deutschland 18.12.2008
DVD Bud Spencer / Terence Hill Monster Box (20 DVDs) e-m-s Deutschland 20.11.2007
DVD Super Fuzz Somerville House USA 27.02.2007
DVD Un drôle de flic Somerville House USA 27.02.2007
DVD Superpolda Vapet Tschechien 01.09.2006
DVD Super Snooper - Um Tira Genial Paris Filmes Brasilien 26.07.2006
DVD Bud Spencer & Terence Hill Collection 6 Atlantic Schweden 07.06.2006
DVD O super polícia Lusomundo Portugal 05.07.2005
DVD Bud Spencer & Terence Hill Collection 4 On Air Video Dänemark 15.06.2005
DVD Hjælp, jeg ser rødt On Air Video Dänemark 15.06.2005
DVD Super Snooper Five Star Entertainment Großbritannien 25.04.2005
DVD Supersnooper Atlantic Schweden 20.04.2005
DVD Poliziotto Superpiù DVD Storm Italien 11.03.2005
DVD Szuperzsaru Jupiter Film Ungarn 02.03.2004
DVD Der Supercop e-m-s Deutschland 21.08.2003
VHS Super Fuzz Wham! USA USA 1996
VHS Der Supercop Warner Home Video Deutschland 1991
VHS Szuperzsaru Intervideo Ungarn 1989
VHS Der Supercop Warner Home Video Deutschland 1983
Video2000 Der Supercop Warner Home Video Deutschland 1983
Beta Supersnooper Warner Home Video Großbritanien 1982
Promo Der Supercop Neuer Filmkurier Österreich 1980
DVD Szuperzsaru Jupiter Film Ungarn
Super8 Der Supercop - Rolle 2 - Ein Bulle sieht rot Piccolo Film Deutschland
Super8 Der Supercop - Rolle 3 - Der Bulle mit dem Rotstich Piccolo Film Deutschland
Super8 Der Supercop - Rolle 1 - Ein Bulle geht in die Luft Piccolo Film Deutschland
VHS Super policia nuclear AVH Argentinien
nach oben
Soundtracks
Typ Titel Label Land Datum
OST La Bionda Anthology, Vol. 1 La Bionda Music Italien 23.09.2016
CD Bud Spencer & Terence Hill - Kedvenceink Filmzenealbuma 2 Hargent Media Ungarn 2010
LP7 The Oceans - Super-Snooper Bellaphon Deutschland 1980
LP12 The Oceans - Der Supercop Bellaphon Deutschland 1980
LP7 The Oceans - Super-Snooper Durium Italien 1980
LP12 The Oceans - Supersnooper (Poliziotto Superpiù) Durium Italien 1980
LP12 The Oceans - Super Policia Nuclear Discos CBS Argentinien 1980
LP7 The Oceans - Super Snooper / Do Ya Discos CBS Argentinien 1980
LP12 The Oceans - Super-Snooper (Maxi-Single) Bellaphon Deutschland 1980
MC The Oceans - Der Supercop Bellaphon Deutschland 1980
LP12 D.D. Sound - Café - She's not a Disco Lady (Maxi Single) Decca Deutschland 1979
LP7 D.D. Sound - She's not a Disco Lady - Café (Single) Decca Deutschland 1978
nach oben
Plakate
Belgien
Dänemark
Deutschland
Deutschland
Italien
Italien
Japan
Spanien
Türkei
USA
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 5586. mal aufgerufen.