German English Hungarian Italian

The Story of Joseph and His Brethren

Update-Protokoll
Trailer
Navigation
Opening and final credits
Gallery
Lobby cards
Additional Links
Screenshot
Search in database
Print
The Story of Joseph and His Brethren
Giuseppe venduto dai fratelli
Italy 1960 - 99 Min.
Show international titles
Summary

Diese Bibelverfilmung zeigt das bewegte Leben von Josef, der aufgrund seines Geschicks und seines besonnenden Umgangs mit den Mitmenschen in der Gunst seines Vaters ganz oben steht. Dies missfällt allerdings seinen Brüdern, so dass es eines Tages zu einem handfesten Streit kommt, bei dem Simon Josef hinterrücks niederschlägt. Simon und seine Brüder verweigern ihn daraufhin die Hilfe und so gerät Josef in die Fänge eines Sklavenhändlers. In Ägypten landet er schließlich bei Potiphar als Sklave. Da Josef ihm das Leben gerettet hat, hat er im Grunde nichts auszustehen. Aber auch dieses Glück bleibt ihm verwehrt, da er ein eindeutiges Angebot von Pontiphars Frau ausschlägt und sie ihm daraufhin beschuldigt sich ihr unsittlich genähert zu haben. So landet Josef in einem harten Arbeitslager, bleibt dort aber nicht sehr lange, da er einen Mitgefangenen vor seiner Hinrichtung rettet. Dieser Mitgefangene wird aufgrund seiner wundersamen Rettung zum Vertrauten des Pharaos. Aufgrund seines Vorschlags macht der Pharao Josef schließlich zu seinem Gouverneur. Josef zeigt erneut sein diplomatisches Können und ist sogar als Kriegsherr erfolgreich. Eines Tages kommen seine Brüder mit einer Bitte zu dem Gouverneur. Josef gibt sich aber zunächst nicht zu erkennen, sondern lässt Simon verhaften und schickt die Anderen fort. Erst als sein Vater Jakob mit Benjamin, Josefs jüngsten Bruder, eintrifft, gibt er sich zu erkennen, bekennt sich zu seiner Familie und vergibt seinen Brüdern.

Terence Hill taucht erst ab der 70.Minute in der Rolle des Benjamins auf. Zuvor wird der Benjamin von einem kleinen Jungen gespielt, erst nach einem Zeitsprung in der Handlung des Films ist Benjamin ein junger Erwachsener.

"Giuseppe venduto dai fratelli" ist nie in Deutschland veröffentlicht worden, daher gibt es auch keinen deutschen Titel. Sinngemäß ins Deutsche übersetzt würde der Titel "Josef, verkauft von seinen Brüdern" heißen.

Laufzeit italienische DVD (Medusa): 98:26 Minuten.

Release Dates:
24.08.1961 Italy Premiere
Additonal Title Screens:
Germany France

to top
Cast
No. Actor Role (Descriptions in German) Voice Actor Picture InfoIMDb
Opening credits
1 Geoffrey Horne Joseph
2 Belinda Lee Henet, Frau von Putifarre
3 Robert Morley
(nel ruolo di Putifarre)
Putifarre (Dt.: Potiphar)
4 Carlo Giustini Ruben, Bruder von Giuseppe
5 Arturo Dominici Rekmire, ein Minister
6 Dante Di Paolo Simone (Dt.: Simon)
7 Finlay Currie Giacobbe (Dt.: Jakob)
8 Robert Rietty Pharao
9 Marietto Benjamin als Kind
10 Vira Silenti Asenat (Dt.: Asenath)
11 Terence Hill
(als Mario Girotti; e con)
Benjamin, Bruder von Joseph
Closing credits
12 Antonio Segurini Gad, Bruder von Giuseppe 
13 Charles Borromel Dan, Bruder von Giuseppe 
14 Marco Guglielmi
(c.s.c.)
Juda, Bruder von Giuseppe
15 Helmuth Schneider Sebulon, Bruder von Giuseppe
16 Mimo Billi Mundschenk 
17 Julian Brooks Bäcker 
Uncredited Actors
18 Loris Bazzocchi Isaschar, Bruder von Giuseppe 
19 Marin Marija Aser, Bruder von Giuseppe 
20 Ady Rizvanbergovic Naphthali, Bruder von Giuseppe  
21 Tonko Sarcevic Levi, Bruder von Giuseppe 
22 Bruno Arié Streitender 
23 Pietro Tordi
(nicht sicher)
Kriegsgegner
24 Enrico Chiappafreddo
(nicht ganz sicher)
Streitender 
25 Gianni Solaro Ägypter
26 Luciano Bonanni Straßenhändler
Show gallery with pictures of unknown actors
to top
Crew
Music
Franco Ferrara (diretta da), Mario Nascimbene (Musica di)
Writer
Ennio De Concini (Sceneggiatura), Guglielmo Santangelo (Sceneggiatura), Guido Pala (Consulente storico etnologico), Guy Elmes (Version inglese di), Jacob W. Nathan (Consulente biblico), Oreste Biancoli (Sceneggiatura)
Director of Photography
Riccardo Pallottini (A.I.C.; Direttore della fotografia), Stelvio Massi (Operatore alla macchina), Sandro Mancori (Operatore alla macchina)
Editor
Mario Serandrei (Montaggio di), Ornella Micheli (Assistente)
Art Direction
Oscar D'Amico (als Oskar D'Amico; Scenografie), Ennio Michettoni (Arredatore)
Costumes
Maria De Matteis (Costumi disegnati da), Giuliano Papi (Costumista), Marisa Crimi (Costumista)
Make up
Sergio Angeloni (Truccatore), Piero Mecacci (Truccatore)
Hair stylist
Galileo Mandini (Parrucchiere)
Sound
Mario Messina (Fonico), Raffaele Del Monte (Fonico)
Continuity
Pina Zani (Segretaria di edizione), Paola Salvadori (Segretaria di edizione)
Production company
Jolly Film (Rom), Dubrava Film (Zagreb)
Assistant director
Giovanni Fago
Producer
Ermanno Donati (Prodotto da), Luigi Carpentieri (Prodotto da), Piero Donati (Direttore della produzione), Livio Maffei (Ispettore di produzione), Giorgio Baldi (Ispettore di produzione)
Director
Luciano Ricci (Regia di), Irving Rapper (Un film di)
to top
This movie can be found on following media
Type Title Publisher Country Date
DVD Traidores a su sangreTraidores a su sangre Karma Films Spain 10.09.2014
DVD El Kebir, fils de Cléopâtre / Joseph vendu par ses frèresEl Kebir, fils de Cléopâtre / Joseph vendu par ses frères M6 Vidéo France 23.07.2008
DVD Giuseppe venduto dai fratelliGiuseppe venduto dai fratelli Medusa Video Italy 10.05.2006
DVD Joseph and his BrethrenJoseph and his Brethren VCI Home Video USA 16.08.2005
DVD Epics of the Old Testament (4 DVDs)Epics of the Old Testament (4 DVDs) VCI Home Video USA 16.08.2005
DVD Bible Time Favorites - 10 MoviesBible Time Favorites - 10 Movies St.Clair Vision USA 30.11.2004
DVD Joseph and his brethrenJoseph and his brethren Digiview USA 2004
VHS Joseph and his BrethrenJoseph and his Brethren Vanguard Video USA 25.06.2002
VHS L'esclave de pharaonL Scherzo Video France 1984
VHS L'esclave de pharaonL Fil a Film France
to top
Soundtrack
Type Title Publisher Country Date
CD Costantino il grande / Giuseppe venduto dai fratelliCostantino il grande / Giuseppe venduto dai fratelli Beat Records Italy 07.12.1999
to top
Posters
Italy
Italy
Italy
USA
USA
to top
This movie page was visited 12768 times.