HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienAuftritteDrehorte

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Links
Weltpremiere
Kinotour
Italian Film Festival
Mein Name ist Somebody
Datenbank-Suche
Terence Hill auf dem Italian Film Festival in Berlin
Einleitung
Vom 7. bis zum 11. November 2018 fand im CineStar - Kino in der Kunstbrauerei in Berlin das "Italian Film Festival" statt. Terence Hill war dort am Abend des 8. November als Ehrengast geladen und präsentierte dort noch einmal seinen aktuellen Film Mein Name ist Somebody.
Abendveranstaltung auf dem Italian Film Festival
8.11.2018 - 19:15 Uhr bis 22:30 Uhr - CineStar - Kino in der Kunstbrauerei, Berlin
Terence Hill erreichte in Begleitung von Sohn Jess und Marcus Zölch das Kino in der Kunstbrauerei gegen 19:15 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt warteten im Foyer des Kinos schon viele Fans gespannt auf die Ankunft ihres Idols. Terence Hill betrat das Kino allerdings nicht durch das Foyer, sondern durch einen Nebeneingang. In einem abgeschlossenen Bereich im oberen Bereich des Kinos gab er zunächst einige Interviews, bevor er sich den wartenden Fans zuwand und geduldig Autogramme schrieb. Die Wartezeit konnten sich die Fans derweilen mit einem leckeren Begrüßungscocktail auf Limoncello-Basis vertreiben. Gegen 20:30 Uhr begann schließlich die Filmvorführung. Terence Hill begrüßte die im Saal anwesenden Fans. Ein Offizieller des Film Festivals wollte nun ein Interview mit Terence auf Italienisch führen, wofür auch extra noch ein Dolmetscher auf der Bühne stand. Dies war Terence aber zu umständlich, weshalb er dazu überging alle Fragen direkt auf deutsch und italienisch zu beantworten, was im Saal für Erstaunen und Gelächter sorgte. Schließlich verabschiedete Terence sich wieder von den Fans und der Film begann. Er wurde hier im Original, also in italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln gezeigt.
Vielen Dank an Michael Lippitsch und Marcus Zölch für zusätzliches Bildmaterial!
nach oben