Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch

TV-Auftritte
Dokumentationen
Berichte
Werbung
Datenbank-Suche
Che tempo che fa
TV-Auftritt
Italien - Rai Tre, 26.01.2014 - 133 Minuten
Inhalt

Che tempo che fa ist eine Talk-Show, die sich zweimal in der Woche mit aktuellen Ereignissen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Wissenschaft befasst.
Kurz nachdem Terence Hill in einem Zeitungsinterview verraten hatte, dass er sich diese Sendung gerne anschaut, hatte Moderator Fabio Fazio das Vergnügen ihn als Gast in seiner Sendung begrüßen zu dürfen. Nach einer kurzen Begrüßung überreichte Terence dem sichtlich überraschten Moderator eine Weste als Geschenk, die dieser dann auch sofort anzog. Im anschließenden Interview ging es dann um die Anfänge seiner Karriere, der ersten Begegnung mit Bud Spencer. seiner Vorliebe zu Western und natürlich auch um Don Matteo. Zur Auflockerung wurden zweimal kurze Einspieler mit Szenen aus Vier Fäuste für ein Halleluja und Mein Name ist Nobody gezeigt. Am Ende des Interviews gab es zwischen Fabio Fazio und Terence Hill noch ein kleines Show-Duell, bevor Terence von einem überwältigten Moderator vor tosendem Publikum verabschiedet wurde.

Terence Hills Auftritt erfolgt nach 39:40 Minuten und er wird gut 24 Minuten später wieder verabschiedet.

Weitere Gäste der Sendung waren: Pietro Grasso, Ferruccio De Bortoli, Vera Vigevani Jarach, Flavio Caroli, Massimo Gramellini und Luciana Littizzetto

Gesamtlaufzeit: 133:15 Minuten.

Bildergalerie
Bilder zum Vergrößern anklicken

Diese Seite wurde zum 6214. mal aufgerufen.