Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
I delitti del cuoco - L'occhio del pesce
Serienmitglied
1. Teil der Serie
Zur Serienübersicht
Navigation
Vor - und Abspannbilder
Bildergalerien
Screenshot
Datenbank-Suche
Druckansicht
I delitti del cuoco - L'occhio del pesce
I delitti del cuoco - L'occhio del pesce
Italien 2010 - 97 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Der Kriminalkommissar Carlo Banci hat sich zur Ruhe gesetzt. Auf der idyllischen Ferieninsel Ischia eröffnet er das Restaurant "Il Polipo Alegro" (dt. Die fröhliche Krake). Für seine Küchencrew heuert er ein paar ganz spezielle alte Bekannte an, die er zu seiner aktiven Zeit alle in den Knast gebracht hat, namentlich wären dies die Giftmischerin Castagna, die Fälscherin Margherita und schließlich noch den Bankräuber und Waffennarr Antonio. Ebenfalls auf Ischia lebt Carlos Patensohn Francesco Fattori. Francesco ist ebenfalls Kommissar und leitet die Polizeistelle der Insel.
Während Francesco im neuen Lokal zum Essen ist, wird er zu einen Mordfall gerufen, ein Hotelbesitzer wurde ermordet aufgefunden. Antonio gibt Francesco den Hinweis, dass die Tötungsmethode auf einen Täter osteuropäischer Herkunft hindeutet und mit Hilfe einer Phantomzeichnung wird man schließlich im Polizeicomputer auch fündig. Doch dann wird der mutmaßliche Täter selbst ermordet aufgefunden und das Spiel beginnt von vorne. Francesco und die Crew des Restaurants beschäftigen sich nun mit der Frage, was der Täter überhaupt auf Ischia wollte. Und was hat der Fischer Gennarino mit der Sache zu tun, der auf einmal spurlos verschwunden ist?
Für weitere Aufregung auf der Insel sorgt die Meisterdiebin Elsie Keller, die von einer schwer gesicherten Yacht eines Gangsterbosses, eine wertvolle Zeichnung Leonardo da Vincis entwendet und anschließend auf der Insel untertauchen muss. Auch sie landet schließlich im Polipo Alegro, wo Carlo Banci ihr auf die Schliche kommt. Elsie bestreitet die Tat gegenüber Carlo auch gar nicht, behauptet aber, Carlos Tochter zu sein...

Gertude Heine, die deutsche Mutter von Elsie, wird gespielt von Andréa Ferréol. Andréa Ferréol war bereits 1976 in Hektor, der Ritter ohne Furcht und Tadel an der Seite Bud Spencers zu sehen. Dort spielte sie die Theaterdarstellerin Leonora.

Mit Sasha D'Arc in der Rolle des Killers Stellan Berbatov ist noch ein weiterer alter Bekannter dabei. Für den Stuntman D'Arc ist es bereits der 8. Auftritt im Spencer/Hill-Universum.

Es handelt sich bei dieser Episode um die erste Folge der Serie I delitti del cuoco. Die Serie wurde bisher nicht in Deutschland veröffentlicht, so dass es auch keine deutschen Folgentitel gibt. Ins Deutsche übersetzt heißt diese Episode "Das Auge des Fisches".

Laufzeit italienische TV-Ausstrahlung: 96:25 Minuten (Abspann abgeblendet).

Italienischer Vor- und Abspann.

Starttermine:
09.05.2010 Italien TV-Premiere Canale 5 (3,744 Millionen Zuschauer bei 16,12% MA)
23.02.2013 Ungarn TV-Premiere RTL II (lief in Ungarn als Zweiteiler)
02.03.2013 Ungarn TV-Premiere RTL II (lief in Ungarn als Zweiteiler)
Zusätzliche Titelbilder:
Italien (Serientitel)


Zusätzliche Inhaltsangaben einblenden
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
Vorspann
1 Bud Spencer Carlo Banci
2 Enrico Silvestrin Francesco Fattori
3 Sascha Zacharias Elsie
4 Monica Scattini Castagna
5 Lucia Ragni Schwester Croce 
6 Monica Dugo Margherita
7 Giovanni Esposito Antonio
8 Eleonora Sergio
(spielt nicht mit)
Serenella
9 Yari Gugliucci Cozzolino
10 Pietro Traldi Zonin 
11 Gigi Savoia Michele Apicella
12 Sergio Solli Gerichtsmediziner Morabito
13 Andréa Ferréol
(als Andrea Ferreol)
Gertrude Heine
14 Isa Gallinelli
(e con (nicht sicher))
Schwester Olga
15 Giglia Marra Marisa Esposito 
16 Carmela Vincenti Schwester Trafitta
17 Maria Bolignano Imma Vitiello, Gennarinos Frau 
18 Enzo Casertano Gennarino Ajello
19 Sasha D'Arc
(als Sasha Darko)
Stellan Berbatov
20 Monica Nappo Schwester Assunta 
21 Giancarlo Previati Vittorio De Lorenzo
Abspann (in alfabetischer Reihenfolge)
22 Edoardo Branchini Handlanger von De Lorenzo  
23 Giuseppe Cantore Costa, Nachbar von Gennarino  
24 Riccardo Montanaro  
25 Giuliano Oppes  
26 Patrizia Schiavo  
27 Xu Guo Qiang Xu  
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Aldo De Scalzi (Musiche), Antonello Navarra (Produttore musicale RTI), Pivio De Scalzi (Musiche)
Drehbuch
Carla Di Tommaso (Soggetto e sceneggiatura), Carlotta Ercolino (Soggetto e sceneggiatura / Soggetto di serie), Giuseppe Pedersoli (Soggetto e sceneggiatura / Soggetto di serie)
Kamera
Claudio Sabatini (Direttore della fotografia)
Schnitt
Rinaldo Marsili (Montaggio)
Bauten
Eugenio Liverani (Scene)
Kostüme
Vera Cozzolino (Costumi)
Ton
Glauco Puletti (Fonico presa diretta)
Casting
Adriana Sabbatini
Produktionsfirmen
RTI, Smile Production, Mediaset
Regieassistent
Marco Foti (Aiuto regista), Alessandro Sanacore (Aiuto regista)
Produzent
Giuseppe Pedersoli (Prodotto da), Luigi Forlai (Produttore RTI), Monica Tommasi (Delegato di produzione RTI), Gianni Mariani (Organizzatore generale), Bruno Frascà (Organizzatore generale), Claudio Venturi (Direttore di produzione), Cristina Chillemi (Direttore di produzione)
Regie
Alessandro Capone
nach oben
1. Teil der Serie "I delitti del cuoco"
Folge Titel Jahr
1 I delitti del cuoco - L'occhio del pesce 2010
2 I delitti del cuoco - I morti non fanno paura 2010
3 I delitti del cuoco - Delitto alle terme 2010
4 I delitti del cuoco - Malafemmina 2010
5 I delitti del cuoco - Tresette col morto 2010
6 I delitti del cuoco - Un commissario alle elementari 2010
7 I delitti del cuoco - Morte a passo di danza 2010
8 I delitti del cuoco - Chi ha ammazzato lo chef? 2010
9 I delitti del cuoco - Una morte dannunziana 2010
10 I delitti del cuoco - Il rapimento di Apicella 2010
11 I delitti del cuoco - Il tesoro della regina 2010
nach oben
Soundtrack
Typ Titel Label Land Datum
OST I delitti del cuoco RTI Italien 09.05.2010
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 15214. mal aufgerufen.