HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienAuftritteDrehorte

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Kreuz und Schwert
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Medien
Coverbilder
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Neue Mars-Film GmbH, Berlin
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Vor - und Abspannbilder
Italienischer Vor- und Abspann
Deutscher Vor- und Abspann
Italienischer Vor- und Abspann (TV)
US Verspann (DVD)
Bildergalerien
Terence Hill
Aushangbilder
Deutschland
Italien
Weiterführende Links
Internet Movie Database
Screenshot
Datenbank-Suche
Druckansicht
Kreuz und Schwert
La spada e la croce
Italien 1958 - 102 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Gajus Marcellus wird nach Israel gesandt um Pontius Pilatus zu unterstützen. Auf dem Weg dorthin kann er die hübsche Maria Magdalena aus den Fängen des Rebellen Barrabas retten und verliebt sich sofort in sie. Maria selbst ist allerdings in den Händen von Abel, einen Freund von Gajus. Da Maria sich nicht wirklich entscheiden kann, entbrennt ein Streit zwischen den Freunden und Maria findet Trost in ihrem Dilemma bei Jesus, dem neuen Messias. Als dann ihr Bruder Lazarus ermordet wird und Jesus es ist, der ihn auf wundersame Weise wieder zum Leben erweckt, wird aus Maria eine echte Anhängerin von Jesus. Sowohl Abel als auch Gajus können den Glauben des neuen Messias nicht verstehen und Gajus lässt ihn verhaften. Im Zuge dessen verrät Abel auch seinen Freund und Rebellen Barrabas bei den Römern, so dass auch er festgenommen wird. Pontius Pilatus befragt daraufhin das Volk, welcher der beiden Gefangenen, der Rebell oder der Messias, gekreuzigt werden soll, bzw. wessen Leben gerettet werden soll. Obwohl Maria mit allen Mitteln versucht Jesus zu retten, entscheidet sich Pilatus gegen den Messias. So kommt es, dass Jesus gekreuzigt wird und Maria traurig betend am Kreuz zurückbleibt.

Obwohl Jesus in dieser Bibelverfilmung eine zentrale Rolle spielt, ist er eigentlich nie zu sehen, sondern es werden immer nur seine Arme gezeigt.

Terence Hill spielt die Nebenrolle von Maria Magdalenas Bruder Lazarus, dessen Ermordung und wundersame Wiederauferstehung Maria vom Glauben an Jesus überzeugt.

Laufzeit italienische DVD: 100:40 Minuten.
Laufzeit griechische DVD: 101:31 Minuten.
Laufzeit deutsche Fassung (TV): 101:03 Minuten.

Starttermine:
22.12.1958 Italien Kinopremiere
10.07.1959 Deutschland Kinopremiere
14.09.1962 Uruguay Kinopremiere
Zusätzliche Titelbilder:
International Italien USA (DVD)

nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Yvonne De Carlo Maria Magdalena
2 Jorge Mistral Gajus MarcellusHorst Niendorf
3 Rossana Podestà MarthaRenate Danz
4 Massimo Serato AnanFriedrich Schoenfelder
5 Andrea Aureli BarabbasAnton Reimer
6 Terence Hill
(als Mario Girotti)
LazarusWolfgang Draeger
7 Nando Tamberlani KaiphasWalter Holten
8 Philippe Hersent
(con la partecipazione di)
Pontius PilatusCurt Ackermann
9 Rossana Rory
(e)
ClaudiaElisabeth Ried
10 Nadia Brivio Gläubige 
11 Roberto Morgani Guida
12 Aldo Pini
13 Giulio Battiferri römischer Zenturio
14 Franco Fantasia
15 Roberto Cesana
Nicht genannte Darsteller
16 Ferruccio Fregonese  
17 Arturo Dominici Ezra
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Filippo Morucci (Coreografo), Roberto Nicolosi (Musiche originali di)
Drehbuch
Ottavio Poggi (Soggetto di), Sandro Continenza (Sceneggiatura)
Kamera
Raffaele Masciocchi (Direttore delle luci), Marcello Masciocchi (Operatore alla macchina)
Schnitt
Renato Cinquini (a.i.m.; Montatore), Sergio Montanari (Assistente montaggio)
Bauten
Ernest Kromberg (als Ernest Krombergs; Scenografo), Giancarlo Bartolini Salimbeni (als Giancarlo Salimbeni; Architetto), Amedeo Mellone (Arredatore)
Kostüme
Graziella Urbinati (Aiuto costumista)
Maske
Anacleto Giustini (Truccatore)
Frisuren
Renata Longari (Parrucchiera)
Ton
Francesco Groppioni (als Franco Groppioni; Fonico)
Continuity
Juli Poggi (Segretaria di edizione)
Produktionsfirmen
Liber Film
Regieassistent
Paolo Taviani (Aiuto regista), Lolli Fugagnollo (Assistente alla regia)
Produzent
Ottavio Poggi (Organizzatore generale), Nino Battiferri (Ispettore di produzione), Renato De Pasqualis (Ispettore di produzione), Tito Liturri (Segretario di produzione)
Regie
Carlo Ludovico Bragaglia
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD The Sword and the Cross Synergy Entertainment USA 30.08.2012
DVD La spada e la croce Minerva Pictures Italien 01.02.2011
DVD La espada y la cruz RsR Multimedia Spanien 23.03.2010
DVD A cruz e a espada Classic Line Brasilien 2008
DVD La spada e la croce Arena Video Russland 2006
DVD La spada e la croce Modern Times A.E.E. Griechenland 2006
Promo Kreuz und Schwert Neues Filmprogramm Österreich 1960
Promo Kreuz und Schwert Illustrierte Film-Bühne Deutschland 1959
Promo Kreuz und Schwert Das neue Filmprogramm Deutschland 1959
nach oben
Plakate
Deutschland
Italien
Italien
Italien
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 10788. mal aufgerufen.