HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienAuftritteDrehorte

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Winnetou, 2. Teil
Trailer
Deutschland
Deutschland (WA)
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Medien
Coverbilder
Soundtrack
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Berliner Synchron GmbH
Dialogbuch: Fritz A. Koeniger
Dialogregie: Harald Reinl
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Eredeti szinkron, Zoom-1992
Vor - und Abspannbilder
Deutscher Vorspann
Tschechischer Vorspann
Internationaler Vor- und Abspann
Bildergalerien
Terence Hill
Aushangbilder
Deutschland
Weiterführende Links
Internet Movie Database
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Druckansicht
Winnetou, 2. Teil
Winnetou, 2. Teil; Vinetu II; Giorni di fuoco; Le trésor des montagnes bleues
Deutschland - Italien - Frankreich - Jugoslawien 1964 - 90 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Winnetou ist unterwegs zum Häuptling Tah-Sha-Tunga um ihn zu überzeugen sich den Friedensverhandlungen mit den Weißen anzuschließen. Auf dem Weg dorthin trifft er auf die Häuptlingstochter Ribanna, die er gerade noch rechtzeitig aus den Klauen eines verletzten Bären befreien kann. Er folgt Ribanna in ihr Dorf, wo die Indianer gerade drei weiße Soldaten, darunter Leutnant Robert Merril, für die Hinrichtung vorbereiten. Er spricht mit Häuptling Tah-Sha-Tunga und überzeugt ihn die drei Gefangenen freizulassen und außerdem an den Friedensverhandlungen teilzunehmen. Die drei Soldaten bekommen den Auftrag zu Oberst Merril zurückzukehren um die Friedensgespräche anzukündigen. Winnetou hingegen wird eingeladen die Tage bis zu den Gesprächen in dem Dorf zu verbringen. Auf dem Rückweg in ihr Fort werden die drei Soldaten Zeuge eines Überfalls von 50 Banditen auf ein Dorf der Ponca-Indianer. Da sie unbewaffnet sind, müssen sie tatenlos mit ansehen wie das Dorf komplett zerstört wird und alle Indianer getötet werden. Nur der Häuptling konnte entkommen. Sie stellen den Anführer der Banditen und drohen ihm an, den Überfall im Fort zu melden. Der Anführer lässt sie ziehen, schickt aber sechs seiner Leute hinter ihnen her mit dem Auftrag sie zu töten. Eine kleine Rast der drei Soldaten nutzen die Banditen zum Angriff. Die unbewaffneten und somit chancenlosen Soldaten erhalten in letzter Sekunde unerwartete Hilfe von Old Shatterhand und dessen Begleiter Gunstick Uncle. Vier der Banditen werden getötet und Old Shatterhand nimmt die Verfolgung der beiden Flüchtigen auf, während Gunstick Uncle die drei Soldaten zurück zum Fort führt. Während der Verfolgung trifft Shatterhand auf Lord Castlepool, der in den Westen zurückgekehrt ist um Abenteuer zu sammeln. Castlepool schließt sich Old Shatterhand an und beide gelangen schließlich zu den Ölfeldern des skrupellosen Bud Forrester. Dieser bringt die Beiden in seine Gewalt und so erfahren bald, dass Forrester hinter dem Überfall auf die Indianer steckt und dass er den Frieden um jeden Preis verhindern möchte. Shatterhand und Castlepool versuchen, zusammen mit den unterdrückten Arbeitern, in einer Nacht und Nebel Aktion die Banditen zu überlisten. Dieser Plan schlägt jedoch fehl, aber immerhin gelingt es Shatterhand und Castlepool zu entkommen. Nach der Flucht treffen die Beiden auf Winnetou. Castlepool verabschiedet sich von den beiden Blutsbrüdern um in die Stadt zu reiten, während Winnetou und Old Shatterhand ins Dorf Ribannas reiten. Sie und Winnetou sind sich mittlerweile näher gekommen und Winntou möchte sie zur Frau nehmen. Zuerst machen sich die Beiden aber auf um zu den Friedensverhandlungen zwischen den Weißen und den Indianern zu kommen. Bei diesen Verhandlungen kommt es fast zur Kriegserklärung, da auch der überlebende Ponca-Häuptling auftaucht und von dem Massaker in seinem Dorf berichtet. Es ist schließlich Leutnant Merril, der die rettende Idee hat. Er bittet Tah-Sha-Tunga um die Hand seiner Tochter Ribanna um so das Bündnis zwischen Weißen und Indianer zu besiegeln. Darauf lassen sich die Indianer ein besiegeln den Frieden. Als Bud Forrester davon erfährt beschließt er einen Siedlertrack zu überfallen und diesen Überfall den Indianern in die Schuhe zu schieben. Castlepool, der von Forresters Mannen gefangen genommen wurde, bekommt diesen Plan mit und unterrichtet Old Shatterhand und Winnetou davon, nachdem diese ihn befreit haben. Zu Dritt machen sie sich sofort auf dem Weg um das Unheil zu stoppen. Sie kommen allerdings zu spät, der Track wurde schon angegriffen und alle Siedler getötet. Außerdem werden sie am Ort des Geschehens schon von den Banditen erwartet, die sie dort aus dem Hinterhalt angreifen. Einer der Banditen ist unterdessen ins Fort geeilt um Oberst Merril von dem Überfall der Indianer zu berichten. Dieser schickt sogleich die Kavallerie los um die Aussage zu überprüfen und gegebenenfalls Rache zu üben. Leutnant Merril und Ribanna bekommen diese Befehle mit, glauben aber nicht an einen Überfall der Indianer und machen sich auf dem Weg ins Indianerdorf um die Indianer zu warnen. Die Indianer machen sich daraufhin auf dem Weg zum Ort des Überfalls, lassen Leutnant Merril und Ribanna aber in ihrem Versteck zurück um die junge Ehe und damit auch den Frieden nicht zu gefährden. Nachdem die Situation für die Banditen immer enger wird, reiten sie zu dem Versteck von Leutnant Merril und Ribanna, indem sich auch die Frauen und Kindern der Indianer befinden, und nehmen diese als Geiseln. Im großen Showdown kämpfen dann die Kavallerie und die Indianer gemeinsam gegen die Banditen.

Terence Hill hat in Winnetou 2 seinen ersten von insgesamt vier Auftritten in den Karl May Verfilmungen der 60er Jahre. Er spielt den jungen Leutnant Merril, der zuerst von Winnetou befreit wird, dann Zeuge des Massaker an den Poncas wird und schließlich durch die Heirat der Häuptlingstochter Ribanna den Friedensvertrag zustande bringt.

Winnetou 2 wurde am 17.09.1964 mit der goldenen Leinwand für mehr als drei Millionen Kinozuschauer ausgezeichnet.

Laufzeit deutsche DVD (universum): 90:45 Minuten.

Starttermine:
17.09.1964 Deutschland Kinopremiere
28.11.1964 Italien Kinopremiere
20.10.1965 Frankreich Kinopremiere
Zusätzliche Titelbilder:
Tschechien International


Zusätzliche Inhaltsangaben einblenden
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Lex Barker Old ShatterhandGert Günther Hoffmann
2 Pierre Brice WinnetouThomas Eckelmann
3 Anthony Steel Bud ForresterRainer Brandt
4 Karin Dor RibannaKarin Dor
5 Klaus Kinski LukeKlaus Kinski
6 Renato Baldini Oberst J. F. MerrilSiegfried Schürenberg
7 Terence Hill
(als Mario Girotti)
Leutnant Robert MerrilClaus Jurichs
8 Marie Noëlle Susan Merril
9 Ilija Ivezic Red
10 Velemir Chytil
(als Velimir Hitil)
Carter, AufseherGerd Duwner
11 Stole Arandjelovic CaesarHeinz Lausch
12 Djordje Nenadovic Captain BruceHans Wocke
13 Mirko Boman Gunstick UncleGerd Martienzen 
14 Rikard Brzeska Jesse, Vorarbeiter 
15 Eddi Arent
(und)
Lord CastlepoolEddi Arent
Nicht genannte Darsteller
16 Gojko Mitic Weißer Rabe
17 Bogdan Buljan Tah-Sha-TungaHelmut Grube
18 Jozo Kovacevic Ponca-Häuptling 
19 Miroslav Buhin
(als Miro Buhin)
Bob, SoldatLutz Moik
20 Valent Borovic Ronny, Soldat 
21 Rudi Sterpin O Brian, Arbeiter  
22 Jurica Dijakovic Clark, Arbeiter
23 Tomo Cvitanovic Kaplan im Fort  
24 Kasim Kuckovic Bill, Cowboy von Forrester  
25 Jura Katanec Henderson  
26 Sime Jagarinec Ponca im Dorf
27 Ivo Kristof Forresters Späher 
28 Antun Nalis Sergeant Wagner
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Martin Böttcher
Drehbuch
Harald G. Petersson (als H.G. Petersson), Karl May (nach einer Erzählung von)
Kamera
Ernst Wilhelm Kalinke (als Ernst W. Kalinke; Bild), Kresimir Grcevic (als Kreso Grcevis; Kamera (Second Unit))
Schnitt
Hermann Haller
Bauten
Vladimir Tadej
Kostüme
Irms Pauli (Kostümberatung)
Ton
Matija Barbalic (als Mato Barbalic; Ton (Second Unit))
Produktionsfirmen
Rialto Film (Berlin), Jadran Film (Zagreb), S.N.C. - Société Nouvelle de Cinématographie (Paris), Atlantis Film (Rom)
Regieassistent
Charles Wakefield (Regieassistenz), Slavko Andres (Regieassistenz), Stipe Delic (Regie (Second Unit))
Produzent
Horst Wendlandt (Gesamtleitung), Erwin Gitt (Herstellungsleitung), Stipe Gurdulic (Herstellungsleitung), Wolfgang Kühnlenz (Produktionsleitung), Eberhard Junkersdorf (Aufnahmeleitung)
Regie
Harald Reinl
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD Winnetou 2 - The Last of the Renegades Soul Media Schweden 07.12.2015
DVD DeAgostini Edition - Teil 46: Winnetou II DeAgostini Deutschland 23.09.2015
Buch Karl-May-Filmbildgeschichten Karl-May-Verlag Deutschland 04.05.2015
DVD Karl May Klassiker - Weltbild-Edition Universum Film Deutschland 2013
DVD La carabina de plata / El tesoro del lago de la plata (2 DVDs) La casa del cine Spanien 23.01.2012
Blu-ray Winnetou II universum film Deutschland 18.11.2011
DVD Hrdinové románů Karla Maye - Kolekce 16 DVD Filmhouse Tschechien 01.12.2010
DVD Winnetou - The complete Collection (8 DVDs) Video Film Express Niederlande 15.10.2010
DVD Karl May DVD Collection III universum film Deutschland 2009
DVD Winnetou II - Az utolsó renegátok Mirax Ungarn 14.08.2007
DVD La carabina de plata (Collección Apache) Sherlock Home Video Spanien 2007
DVD Karl May DVD Collection III universum film Deutschland 02.05.2005
DVD Winnetou II Kinowelt Deutschland 19.09.2000
VHS Winnetou II Kinowelt Deutschland 1999
LD Winnetou II Taurus Video Deutschland 1994
VHS Winnetou II. Zoom Ungarn 1992
DVD Vinnetou - Rudý gentleman Densy Home Video Tschechien
DVD Vinnetou - Rudý gentleman Filmhouse Tschechien
Promo Winnetou, 2. Teil Neue Film-Bühne Deutschland
Super8 Winnetou II - Rolle 2 - Überfall auf den Siedlertrack Marketing Deutschland
Super8 Winnetou II - Rolle 3 - Verrat Marketing Deutschland
Super8 Winnetou II - Rolle 1 - Auf dem Kriegspfad Marketing Deutschland
VHS Winnetou II Kinowelt Deutschland
VHS Winnetou II Taurus Video Deutschland
Promo Winnetou 2. Teil Neues Filmprogramm Österreich 1964
Promo Winnetou, 2. Teil Illustrierter Film-Kurier Deutschland 1964
Promo Winnetou 2. Teil Neues Filmprogramm Österreich 1964
nach oben
Soundtracks
Typ Titel Label Land Datum
CD Die Karl-May-Kollektion von Martin Böttcher - CD 2 - Winnetou 2.Teil / Unter Geiern Musik Mosaik Deutschland 20.07.1993
LP7 Winnetou-Melodien Amiga Quartett Deutschland 1986
LP12 Winnetou-Melodie Teldec Deutschland 1984
LP12 Winnetou-Melodie Telefunken Deutschland
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 40244. mal aufgerufen.