HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienAuftritteDrehorte

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Big Man - Falsches Spiel
Serienmitglied
5. Teil der Serie
Zur Serienübersicht
Demnächst im TV
Fr 14.12. - 20:15eoTV
Sa 15.12. - 18:30eoTV
So 16.12. - 03:40eoTV
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Alternativtitel
Serienmitglied
Medien
Coverbilder
Soundtrack
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Dialogbuch: Siegfried Rabe
Dialogregie: Siegfried Rabe
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Eredeti szinkron, MTV-1992
Új szinkron, RTL-2001
Big Man: Another Falling Star
Big Man - Diva
Vor - und Abspannbilder
Italienischer Vor- und Abspann
Internationaler Vor- und Abspann
Deutscher Vor- und Abspann
Bildergalerien
Bud Spencer
Weiterführende Links
Internet Movie Database
Screenshot
Datenbank-Suche
Druckansicht
Big Man - Falsches Spiel
Jack Clementi - Anruf genügt ... - Unglück im Spiel / Der betrogene Betrüger
Big Man - Diva; Big Man - Falsches Spiel
Italien - Deutschland - Frankreich 1988 - 90 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Die Schauspielerin Susy Kaminsky befindet sich auf dem absteigenden Ast. Ihre letzten Rollenangebote liegen schon eine ganze Zeit zurück und durch ihre Spielleidenschaft hat sie mittlerweile auch ihr ganzes Vermögen verloren, einzig ihr wertvoller Schmuck ist ihr noch geblieben. Als der Schmuck dann verschwindet und die Versicherung Lloyds für den Schaden aufkommen soll, liegt der Verdacht des Versicherungsbetruges natürlich nahe. Jack Clementi wird mit dem Fall beauftragt. Mit Hilfe von Simon, der beim Diebstahl Zeuge wurde und den Dieb auch kurz gesehen hat, erkennt Clementi in dem Dieb den Stuntman Marcel Deber. Er hat ihn gerade in dessen Wohnung gestellt, da wird Deber erschossen, bevor er eine Aussage machen kann. Als nächstes meldet sich der Hehler Martin bei Jack, dem der Schmuck angeboten worden ist. Der Hehler treibt allerdings ein doppeltes Spiel und somit findet Jack zum vereinbarten Zeitpunkt nur noch die Leiche des Hehlers. Für einen einfachen Versicherungsbetrug sammeln sich somit einfach zu viele Leichen an, was zunehmend auch Susy Kaminsky nervös macht. Schließlich gesteht sie Jack Clementi, dass der Diebstahl des Schmucks fingiert war. Mit den weiteren Morden hätte sie aber nichts zu tun. Die Situation wird nicht einfacher, als die Journalistin Marielle Mazel auftaucht und versucht Susy mit Hilfe eines Tonbandes zu erpressen, auf dem sie sich mit ihren Lebensgefährten Tony Cilento über den Versicherungsbetrug unterhält. Nun ist neben Susy auch Marielle in Gefahr, denn der in die Enge getriebene Cilento ist nur ein kleiner Fisch im Netz der Intrigen und des Glückspiels. Clementi muss nun schleunigst an die Hintermänner kommen, um die beiden Damen zu retten.

Diese Episode wartet mit einer kleinen Besonderheit für Spencer/Hill Fans auf, denn hier hat Stuntman Giancarlo Bastianoni seinen bislang letzten von sage und schreibe 27 Auftritten in Spencer/Hill Filmen. Zum Abschluss fällt seine Rolle sogar mal ein wenig größer aus, nachdem er meistens nur als Schläger auf die Mütze bekommen hat. Neben Bastianoni ist hier auch wieder Sergio Smacchi mit von der Partie, der somit in vier Big Man Folgen zu sehen ist.

Die Laufzeit der italienischen DVD beträgt 92 Minuten.

Starttermine:
09.12.1988 Italien TV-Premiere Mediaset
22.04.1991 Deutschland TV-Premiere Premiere des 1. Teils im ZDF (als Jack Clementi - Anruf genügt - Unglück im Spiel)
24.04.1991 Deutschland TV-Premiere Premiere des 2. Teils im ZDF (als Jack Clementi - Anruf genügt - Der betrogene Betrüger)
15.02.1992 Ungarn TV-Premiere MTV2 19:00
Zusätzliche Titelbilder:
International Deutschland (TV-Titel 1. Episode) Deutschland (TV-Titel 2. Episode) Italien


Zusätzliche Inhaltsangaben einblenden
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
Vorspann
1 Bud Spencer Jack ClementiKarl-Heinz Krolzyk
2 Ursula Andress Susy KaminskyDagmar Heller
3 Denis Karvil
(nel ruolo di Simon)
SimonGerhard Acktun
4 Paul Guers
(als Paul Gers)
Philippe BrossardReinhard Glemnitz
5 Michel Albertini Tony CilentoChristian Tramitz
6 Jean Boissery Louis MellerHans-Georg Panczak 
7 Ines Des Longchamps Marielle MazelMarion Hartmann 
8 Mylène Demongeot
(con la partecipazione di)
FernandeAnita Höfer
Abspann
9 Geoffrey Copleston Henry WinterbottomGünter Sauer
10 Lena Grinda  
11 Bernard Woringer Kommissar Yves LucasLeon Rainer
12 Mohamed Berbouchi   
13 Jean-Claude Braquet Marcel Deber, Stuntman und DiebWolfgang Mascher 
14 Claude Derhi   
15 Bruno Di Luia Alfons CaletUlf Jürgen Söhmisch
16 Guy Di Rigo
(wahrscheinlich)
André, Brossards SekretärManfred Schmidt 
17 Catherine Lesnoff Elaine 
18 Brigitte Manuceau   
19 Marco Martinozzi  
20 Catherine Meunier   
21 John Rico
(als John Ricu)
MartinTil Kiwe 
22 Arcangelo Schina   
23 Thierry Vincent   
Nicht genannte Darsteller
24 Woo Manchini Juliette, Susys SekretärinSandra Schwittau
Stuntmen
25 Giancarlo Bastianoni Jules, Mellers HandlangerWerner Abrolat
26 Sergio Smacchi Brossards Handlanger 
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Guido De Angelis (Musiche), Karel Svoboda (Titelmusik der deutschen Version), Maurizio De Angelis (Musiche)
Drehbuch
Bud Spencer (Sceneggiatura; als Carlo Pedersoli), Lucio De Caro (Soggetto), Ottavio Jemma (Sceneggiatura), Simon Michael (Sceneggiatura), Steno (Soggetto e sceneggiatura)
Stunt-Koordinator
Giorgio Ubaldi (Maestro d'armi), Remy Julienne (Scene acrobatiche), Michel Julienne (Scene acrobatiche)
Kamera
Silvano Ippoliti (Direttore della fotografia), René Guissard (Assistenti operatore), Max Pantera (Assistenti operatore), Alain Herpe (Assistenti operatore), Jean Hugues Oppel (Assistenti operatore), Siki Mirkine (Assistenti operatore), Didier Baverel (Fotografo di scena), Roland Refet (Macchinisti), Eric Nove (Macchinisti), Eric Monzoni (Macchinisti), Jean Louis Di Vietri (Macchinisti), Didier Pouzol (Macchinisti), Daniel Mahe (Elettricisti), Patrick Bodrero (Elettricisti), Yves Derhi (Elettricisti), Thierry Garcia (Elettricisti), Hubert Haudiquet (Elettricisti)
Schnitt
Nicole Saunier (Montaggio), Raimondo Crociani (Montaggio; con la supervisione di), Chantal Hymans (Assistenti al montaggio), Elodie Saunier (Assistenti al montaggio), Beatrice De Chavanac (Assistenti al montaggio), Claire Blatchey (Assistenti al montaggio)
Bauten
Patrice Renault (Scenografia), Alain Pitrel (Scenografia), René Candido (Assistente scenografo)
Kostüme
Nicole Bize (Costumi), Claudine Gavrols (Assistente costumista), Ida Cristofori (Sarte)
Maske
Luciano Giustini (Truccatori), Antoine Garabedian (Truccatori)
Frisuren
Fausto De Lisio (Parrucchieri), Pascale Charbonnier (Parrucchieri)
Continuity
Claudine Strasser
Dialogcoach
Raffaele Mottola (Dialoghista)
Spezialeffekte
Daniel Braunschweig (Effetti speciali)
Ton
Alain Sempe (Fonici di ripresa), Olivier Villette (Fonici di ripresa)
Produktionsfirmen
Reteitalia, Cecchi Gori Group Fin.Ma. VI., Hamster Films, Canal Plus, La Cinq, Taurus (als Taurus Film)
Regieassistent
Massimo Carocci (Regista 2a unità), Richard Debuisne (Assistenti alla regia), Frederic Monnet (Assistenti alla regia)
Produzent
Gaspard de Chavagnac (Produttore esecutivo), Alain Cayade (Assistente produttore esecutivo), Armando Crispino (Edizione coordinata da), Nicolas Traube (Produttore delegato), Jacques Bourdon (Direttore di produzione), Bertrand De La Fontaine (Addetti alla produzione), Regis Brun (Addetti alla produzione), Alain Rebouillat (Addetti alla produzione), Marc Barroyer (Addetti alla produzione), Danielle Tholome (Segretaria di produzione), Solo Rakotomanana (Amministratori), Isabelle Merlin (Amministratori)
Regie
Steno
nach oben
Alternativtitel
Jack Clementi - Anruf genügt ... - Unglück im Spiel / Der betrogene Betrüger
Die sechs Big Man Filme wurden im Fernsehen auch als 12-teilige Serie gezeigt. Diese hieß dann nicht mehr Big Man, sondern "Jack Clementi - Anruf genügt ...". Der Film "Falsches Spiel" wurde für diese Ausstrahlung in die beiden Folgen "Unglück im Spiel" und "Der betrogene Betrüger" aufgeteilt. Geschnitten wurden die Filme für diese Ausstrahlung nicht.
Spielzeit dieser Version: 90 Minuten
nach oben
5. Teil der Serie "Big Man / Jack Clementi"
Folge Titel Jahr
1 Big Man - Im Netz der Drogenmafia 1988
2 Big Man - Strahlen des Todes 1988
3 Big Man - Der große Coup 1988
4 Big Man - Der Clan der Fälscher 1988
5 Big Man - Falsches Spiel 1988
6 Big Man - Der Tod fährt Achterbahn 1988
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD DeAgostini Edition - Teil 78: Jack Clementi - Anruf genügt - 5. Falsches Spiel DeAgostini Deutschland 14.12.2016
DVD Mafia Llamentol Spanien 27.09.2016
DVD Jack Clementi - Anruf genügt (6 DVDs) Fernsehjuwelen Deutschland 30.05.2014
DVD Jack Clementi Box II (3 DVDs) Koch Media Deutschland 24.06.2011
DVD Bud Spencer & Terence Hill - The Ultimate Collection (9 DVDs) Bridge Pictures Niederlande 16.03.2010
DVD Óriási nyomozó - 03. A díva Ultrafilm Ungarn 20.11.2009
DVD Big Man Collection Bridge Pictures Niederlande 17.02.2009
DVD Óriási nyomozó - Big Man Kollekció (6 DVDs) Ultrafilm Ungarn 18.12.2008
DVD Big Man - 6 DVD Box Collection Stormovie DVD Italien 15.03.2007
VHS Big Man - The Movie Star Irish Lydband Dänemark 1992
Promo Jack Clementi - Anruf genügt... (Presseinformation) ZDF Presse Deutschland 01.10.1990
VHS Big Man - Falsches Spiel Taurus Video Deutschland 01.12.1989
DVD Big Man - 6 DVD Box Collection - Volume Due Stormovie DVD Italien
VHS Big Man - The Movie Star Irish Dänemark
VHS Big Man - Another Falling Star STV express Niederlande
VHS Big Man - Mafia Dister Group Spanien
nach oben
Soundtracks
Typ Titel Label Land Datum
CD Oliver Onions - Reunion Live Budapest Sony Music Italien 24.11.2017
LP12 Bud Spencer, Terence Hill: Best of Oliver Onions (2 LPs) edel Deutschland 22.08.2014
CD Bud Spencer & Terence Hill - Die ultimativen Filmhits Weltbild Music Deutschland 22.10.2010
CD Guido & Maurizio De Angelis - Colonne sonore delle serie tv dal 1985 al 1998 (7 CD Box) Cabum Records Italien 2001
CD Oliver Onions - Greatest Hits Replay Music Italien 1999
CD Bud Spencer & Terence Hill - Greatest Hits Vivi Musica Italien 1995
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 18347. mal aufgerufen.