Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Mord ist mein Geschäft, Liebling
Trailer
Navigation
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
PPA Film GmbH, München
Dialogbuch: Pierre Peters-Arnolds
Dialogregie: Pierre Peters-Arnolds
Alle Synchronfassungen
Vor - und Abspannbilder
Bildergalerien
Aushangbilder
Weiterführende Links
Screenshot
Datenbank-Suche
Druckansicht
Mord ist mein Geschäft, Liebling
Mord ist mein Geschäft, Liebling
Deutschland 2008 - 109 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Toni Ricardelli ist Profikiller und führt als solcher ein angenehmes Leben. Gerade erst hat er für die Mafia den ehemaligen Mafioso Enrico Puzzo ermordet, damit dieser seine angekündigten Memoiren nicht mehr veröffentlichen kann. Toni ist gerade dabei die Leiche des Autors zu beseitigen, da platzt die schöne Verlagsangestellte Julia Steffens in das Hotelzimmer. Toni stellt sich als Profikiller vor und gesteht freimütig gerade Enrico Puzzo getötet zu haben, was Julia aber keinen Moment glaubt. Vielmehr hält sie Ricardelli für Puzzo. Nachdem er dieses zuerst abstreitet, spielt er das Spiel aber dann doch mit, zum einen um die hohe Provision für das Buch einzustreichen, hauptsächlich aber um in Julias Nähe bleiben zu können, zu der Toni sich von erstem Augenblick an hingezogen fühlt. Ricardelli reist also mit Julia nach Berlin, wo das neue Buch schon mit Spannung erwartet wird. Da Ricardelli aber natürlich kein Buch hat, wendet er sich an seinen alten Freund Pepe, der nun die Aufgabe hat in kürzester Zeit das besagte Buch zu schreiben. Unterdessen erfährt auch der Mafiaboss Salvatore Marino davon, dass Puzzo angeblich noch lebt und schickt eine ganze Horde Killer aus, um ihn zur Strecke zu bringen. So muss Ricardelli in der Rolle des Enrico Puzzo einige heikle Situationen meistern, bevor er schließlich seine Julia für sich gewinnen kann.

Bud Spencer spielt in dieser romantischen Komödie den blinden Pepe, einen Freund Toni Ricardellis, der Toni mit Aufträgen versorgt und der schließlich von Toni gebeten wird das Buch von Enrico Puzzo fertig zu stellen. So hat er zwar die ein oder andere Szene, es ist aber eindeutig nur eine Nebenrolle.

Neben Bud Spencer ist mit Franco Nero noch ein weiteres Urgestein des italienischen Kinos in einer Nebenrolle zu sehen. Nero spielt den ehemaligen Mafioso Enrico Puzzo, der mit seinem Buch für soviel Wirbel sorgt und der daher von der Hauptfigur Toni Riccardelli aus dem Weg geräumt wird. Django-Darsteller Franco Nero spielte 1969 schon in Die im Dreck krepieren ("Gott mit uns") an der Seite Bud Spencers.

Der einzige weitere Darsteller des Films, der zuvor schon mit dem Spencer/Hill-Universum in Berührung gekommen ist, ist Wolfgang Völz. Völz war als Synchronsprecher 10 mal bei Spencer/Hill-Produktionen im Einsatz, z.B. als kleiner Bösewicht Trixie in Das Krokodil und sein Nilpferd, als Oberschurke Torquillo "Torte" in Banana Joe und als sprechendes Pferd Jolly Jumper im Kinofilm Lucky Luke.

Zum Kinostart des Films wurde vom Verleih Warner Deutschland eine eigene Internetpräsenz erstellt (www.mordistmeingeschaeftliebling.de). Hier gab es nicht nur Trailer und Bilder, man konnte sich auch ein kleines Handyspiel zum Film herunterladen. Mittlerweile ist die Homepage allerdings abgeschaltet worden und das Spiel ist nicht mehr verfügbar.

In der Woche vor der Kinopremiere war Bud Spencer in Deutschland und besuchte Stefan Raabs Fernsehshow TV Total. Gemeinsam mit Hauptdarstellerin Nora Tschirner stellte er den Film in der Sendung vor.

Laut Drehbuchautor und Regisseur Sebastian Niemann gab es auch schon reichlich Ideen für eine mögliche Fortsetzung des Films. Die Pläne wurden dann aber verworfen, da der Film in den Kinos die Erwartungen nicht erfüllte. Dank guter Heimkino-Auswertung landete der Film am Ende allerdings noch in der Gewinnzone.

Der Soundtrack des Films stammt aus der Feder des deutschen Filmkomponisten Egon Riedel. Ergänzt wurde der Soundtrack durch insgesamt sieben Songs des amerikanischen Sängers und Schauspielers Dean Martin. Der Soundtrack, inklusive der Dean Martin-Songs wurde zum Kinostart auf CD veröffentlicht.

"Mord ist mein Geschäft, Liebling" ist der einzige Spencer/Hill-Film, zudem ein Hörspiel veröffentlicht wurde. Als Erzähler für das Hörspiel fungiert Hauptdarsteller Rick Kavanian. Die Dialoge bestehen ansonsten aus Originaldialogen aus dem Film.

Für die Entstehung dieser Komödie wurden 45 Drehtage benötigt. Gedreht wurde vom 15. Oktober bis zum 16. Dezember 2007 in Berlin und Umgebung und in Italien. Das Gesamtbudget der Produktion lag bei 6,2 Millionen Euro. Der Kinostart wurde ursprünglich für den 25. Dezember 2008 angekündigt, verschob sich dann aber auf den 26.02.2009. Die Weltpremiere feierte der Film aber schon eine Woche zuvor, nämlich am 19.02.2009 in Berlin.

Der Film wurde am 25.11.2008 von der FSK geprüft und erhielt eine Freigabe ab 12 Jahren. Die Spielzeit der geprüften Version beträgt 109 Minuten oder 2979 Meter.

Starttermine:
19.02.2009 Deutschland Weltpremiere in Berlin
26.02.2009 Deutschland Kinopremiere 414.903 Besucher
21.04.2010 Italien Pay-TV-Premiere Sky Cinema 1
02.05.2010 Deutschland Pay-TV-Premiere Sky Cinema
29.01.2012 Österreich Free-TV-Premiere Puls 4
01.05.2012 Deutschland Free-TV-Premiere Sat 1
Zusätzliche Titelbilder:
Italien


Zusätzliche Inhaltsangaben einblenden
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
Abspann
1 Rick Kavanian Toni Ricardelli
2 Nora Tschirner Julia Steffens
3 Christian Tramitz Helmut Münchinger
4 Janek Rieke Bobfried 'Bob' Kimbel
5 Bud Spencer PepeWolfgang Hess
6 Axel Stein Dirk
7 Wolf Roth Paolo Rossi
8 Franco Nero Enrico PuzzoReinhard Brock
9 Günther Kaufmann Salvatore Marino
10 Ludger Pistor Dr. Gruber
11 Hans Michael Rehberg Christopher Kimbel
12 Jasmin Schwiers Lisa
13 Wolfgang Völz Henry von Göttler
14 Claudio Caiolo Gino 
15 Matthias Zelic Antonio Baldini
16 Oscar Ortega Sanchez Juan Garcia
17 Nela Panghy-Lee Mercedes
18 Chi Le Maria 
19 Nick Dong-Sik Jet Chow
20 Georg Alfred Wittner Zahnarzt
21 Florentine Lahme Alexandra
22 Doris Kunstmann Frau Eisenstein
23 Bernd Hoffmann Concierge 
24 Marina Mehlinger Zimmermädchen
25 Lara-Isabelle Rentinck UPS Kurier
26 Jaymes Butler Barkeeper 
27 Helmut Rühl Björn
28 Sascha Grzesczak Igor Valuev 
29 Zdenek Dvoracek King Folsom 
30 Miroslav Navratil B. Nice 
31 Matthias Müsse
(nicht sicher)
Journalist 1
32 Paul Milbers
(nicht sicher)
Journalist 2 
33 Dirk Ahner Larry Rose
Nicht genannte Darsteller
34 Michael Lippitsch Getränke richtender Kellner beim Blind-Date 
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Dean Martin (Songs gesungen von), Egon Riedel, Klaus Frers (Music Supervisor), Thomas Binar (Music Supervisor)
Drehbuch
Dirk Ahner, Sebastian Niemann
Stunt-Koordinator
Gerd Grzesczak (Stunt-, SFX-, Waffen-Coordinator)
Kamera
Gerhard Schirlo
Schnitt
Moune Barius
Bauten
Matthias Müsse (Production Design)
Kostüme
Janne Birck
Maske
Georg Korpás
Casting
Emrah Ertem
Ton
Tschangis Chahrokh (Mischung), Alexander Saal (Sound Supervisor), Michael Hemmerling (Originalton)
Spezialeffekte
Stefan Tischner (VFX Supervisor), Lutz Lemke (Titelvorspann), Andy Alesik (Titelvorspann)
Produktionsfirmen
Rat Pack Filmproduktion, Warner Bros. Film Productions Germany (Co-Produktion), B.A. Produktion (Co-Produktion), Babelsberg Film (Co-Produktion), Beta Film (Co-Produktion), Erfttal Film (Co-Produktion)
Produzent
Christian Becker, Klaus Dohle, Dany Geys (Producer), Lena Olbrich (Producer), Axel Vogelmann (Postproduction Supervisor), Dierck Beck von Rohland (Postproduction Supervisor), Sonja B. Zimmer (Production Executive Studio Babelsberg), George Hiller (Produktionsleitung), Peter Schiller (Herstellungsleitung), Henning Molfenter (Co-Produzent), Christoph Fisser (Co-Produzent), Carl Woebcken (Co-Produzent), Franz Kraus (Co-Produzent), Antonio Exacoustos (Co-Produzent), Eric Welbers (Co-Produzent), Anita Schneider (Kaufmännische Produzentin)
Regie
Sebastian Niemann
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
Blu-ray Mord ist mein Geschäft, Liebling Warner Home Video Deutschland 11.09.2009
DVD Mord ist mein Geschäft, Liebling Warner Home Video Deutschland 11.09.2009
DVD Mord ist mein Geschäft, Liebling (2-Disc Special Edition) Warner Home Video Deutschland 11.09.2009
Hörspiel Mord ist mein Geschäft, Liebling - Original-Hörspiel Goya LiT Deutschland 26.02.2009
Game Mord ist mein Geschäft, Liebling - Handyspiel Rat Pack / Warner Deutschland 2009
Promo Mord ist mein Geschäft, Liebling Neues Filmprogramm Österreich 2009
nach oben
Soundtrack
Typ Titel Label Land Datum
CD Mord ist mein Geschäft, Liebling - Original Soundtrack Ministry of Sound Recordings Deutschland 27.02.2009
nach oben
Plakate
Deutschland
Deutschland
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 34052. mal aufgerufen.