Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Zwei Supertypen in Miami - Die Formel des Todes
Serienmitglied
2. Teil der Serie
Zur Serienübersicht
Trailer
Navigation
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Dialogbuch: Friedrich Schley
Dialogregie: Friedrich Schley
Alle Synchronfassungen
Vor - und Abspannbilder
Bildergalerien
Lieder
Weiterführende Links
Screenshot
Datenbank-Suche
Druckansicht
Zwei Supertypen in Miami - Die Formel des Todes
Detektiv Extralarge - Deadly Object
Extralarge - Bersaglio mobile
Italien - Deutschland 1991 - 92 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Der Atomphysiker Professor Klaus von Herrmann hat bei seinen Forschungen ein neuartiges Nervengas entdeckt und daraufhin sofort all seine Forschungen abgebrochen. Es haben jedoch schon Terroristen von dieser Entdeckung Wind bekommen und diese tun nun alles um an die todbringende Formel zu gelangen. Als der Professor nach Miami kommt, um die Formel dort dem CIA zu überbringen, beauftragt dessen Tochter Hella Privatdetektiv Jack Costello damit, den Professor am Hafen abzuholen und sicher zum Hotel zu geleiten. Vor dem Hotel jedoch wird der Professor von den Terroristen erschossen. Jack eilt dem sterbenden Wissenschaftler zu Hilfe, kann aber nichts mehr für ihn tun. Dem Professor aber gelingt es mit letzter Kraft die tödliche Formel in Jacks Hemdtasche verschwinden zu lassen. Nun hat Jack also die Formel, weiß aber nichts davon. So geraten er und Dumas schnell ins Visier der Terroristen und auch des CIAs, während die Terroristen nebenbei schon einen Giftgasanschlag auf einen Wohltätigkeitsbasar planen. Nach einigen Turbulenzen, währenddessen sogar Jacks Tod fingiert wird, kommt es schließlich in der Kirche, vor der der Basar stattfinden soll, zum entscheidenden Showdown.

Die deutsche TV-Version hat einen eigens für die TV-Ausstrahlung erstellten Vorspann. Der eigentliche Titelsong von Amii Stewart wurde dafür durch den Song "Unbelievable" der Band EMF ersetzt.

Laufzeit deutsche DVD (ems): 89:02 Minuten. (Musik läuft auf schwarz weiter bis 91:41 Minuten)
Laufzeit italienische DVD (Medusa): 90:40 Minuten.

Starttermine:
17.12.1991 Italien TV-Premiere RAI Due
25.10.1992 Deutschland TV-Premiere RTL
Zusätzliche Titelbilder:
Deutschland International Italien


Zusätzliche Inhaltsangaben einblenden
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Bud Spencer Jack CostelloWolfgang Hess
2 Philip Michael Thomas Jean Phillip Yannick DumasHans-Georg Panczak
3 Lou Bedford Lieutenant Sam BosleyJoachim Höppner
4 Vivian Ruiz María MartinezAngelika Bender 
5 Jackie Davis HarryPeter Thom
6 Georgie Cranford Little Tyson
7 Ursula Karven Hella von HerrmannUrsula Karven
8 Rand McClain HalimGudo Hoegel  
9 Juan Fernández RashidKai Taschner 
10 Walter Zukovski Dr. De Bois 
11 Glenn Maska CIA-Agent RyanFrank Muth  
12 Darrin Sutton Michael Jackson ImitatorFlorian Halm  
13 J.J. Wilson CIA-Agent ClalfyAndreas Seyferth 
14 Mark Macaulay CIA-Agent GoyardThomas Rauscher
15 Jim Horvath Dr. Philip MarthyUlrich Bernsdorff  
16 Lucille Dobrin Frau beim BasarEva Gelb  
17 Tom Kouchalakos PriesterAndreas Neumann  
18 George Mato Detective AndrewsTorsten Münchow  
19 Tony Paris
(als Tony Parris)
Terrorist  
20 Alan Jordan Terrorist 
21 Billy Bates Terrorist 
22 Tica Tica (spielt sich also praktisch selbst)  
23 Janine Mitchell Frau auf Motorrad  
24 Louise Campanelli Helferin (wahrscheinlich am Tobola-Stand)  
25 Dan Crane Moderator  
26 Ed Amartrudo Ticketverkäufer  
27 Gary Marinoff Lustmolch im ParkGerd Potyka
28 Alden McKay Techniker  
29 Billy Rolle
(Band ist genannt, kommt aber nicht vor)
Schlagzeuer in Jacks Band  
30 Ear Humes
(Band ist genannt, kommt aber nicht vor)
Pianist in Jacks Band  
31 Abe Meeks
(Band ist genannt, kommt aber nicht vor)
Bassist in Jacks Band 
32 Sam Wilson Jr.
(Band ist genannt, kommt aber nicht vor)
Trompeter in Jacks Band  
33 Mark Hurwitz
(Band ist genannt, kommt aber nicht vor)
Saxophonist in Jacks Band  
Nicht genannte Darsteller
34 Mike Kirton Mann i. AutoGerd Rigauer
35 Giuseppe Pedersoli Anderson, einer der TerroristenWilhelm Beck
Stuntmen
36 Ronald Russell
(Bud Spencers Stuntdouble)
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Amii Stewart (Gesang des Titelsongs 'Extralarge'), Enrico Riccardi
Drehbuch
Alessandro Moretti (Una seria ideata da), Enzo G. Castellari (Soggetto e sceneggiatura), Giuseppe Pedersoli (Una seria ideata da)
Stunt-Koordinator
Mike Kirton (Maestro d'armi), Mark Stefanich
Kamera
Roberto Girometti (A.I.C.; Fotografia), Giovanni Brescini (Operatore), Lucio Granelli (Assistente operatore), Peter Manno (Assistente operatore), Sergio Strizzi (Fotografo di scena), Furio Rocchi (Capo elettricista), Elio Bosi (Capo macchinista)
Schnitt
Gianfranco Amicucci (Montaggio), Cesarina Casini (Assistente al montaggio), Ernesto Triunveri (Assistente al montaggio), Roberto Amicucci (Assistente al montaggio), Umberto Rossi (Assistente al montaggio)
Bauten
Marco Dentici (Scenografia e arredamenti), Federico Padovan (Scenografia e arredamenti), Dianne Wagner (Assistente scenografo), Maria Cordova (Assistente scenografo)
Kostüme
Lesley Herman (Costumi), Debbie Dierweisman (Sarta), Rena Birk (Sarte Bud Spencer), Jeanne Wolf (Sarte Bud Spencer)
Maske
Luciano Giustini (Truccatore), Linda Arrigoni (Assistente truccatore)
Frisuren
Fausto De Lisio (Parrucchiere)
Ton
Roberto Petrozzi (Suono di presa diretta)
Spezialeffekte
Mark Banik (Effetti speciali)
Dialogcoach
Raffaele Mottola (als Ray Mottola; Dialogue coach)
Continuity
Anita Borgiotti (Segretaria di edizione)
Produktionsfirmen
First Group International s.r.l. (Una produzione), Tele-München (nur im dt. Vorspann), RAI Radiotelevisione Italiana (als Raidue; in collaborazione con), RTL (in Zusammenarbeit mit; nur im dt. Vorspann)
Regieassistent
Stefania Girolami (als Stefania Goodwin; Aiuto regista)
Produzent
Claudio Bonivento (Prodotto da), Giuseppe Pedersoli (Prodotto da), Ricky Sacco (Direttore di produzione), Sergio Benvenuti (Delegato RAI alla produzione), Franco Bellitto (Ispettore di produzione), Gloria Uribe (Ispettore di produzione), Eduardo Aleman (Segretario di produzione), Leonardo Marcantonini (Segretario di produzione), Maria Padovan (Cassiere di produzione), Paola La Rocca (Cassiere di produzione)
Regie
Enzo G. Castellari
nach oben
Alternativtitel
Detektiv Extralarge - Deadly Object
Unter diesen Titel erschien diese Episode der Serie auf Video, bevor sie schließlich im Fernsehen lief.
Spielzeit dieser Version: 92 Minuten
nach oben
2. Teil der Serie "Zwei Supertypen in Miami"
Folge Titel Jahr
1 Zwei Supertypen in Miami - Die Schöne mit dem kleinen Tick 1991
2 Zwei Supertypen in Miami - Die Formel des Todes 1991
3 Zwei Supertypen in Miami - Der Kindermörder 1991
4 Zwei Supertypen in Miami - Der Kleine mit der großen Klappe 1991
5 Zwei Supertypen in Miami - Tödliches Spiel 1991
6 Zwei Supertypen in Miami - Extralarge gegen Tod und Teufel 1991
7 Zwei Supertypen in Miami - Der Herr der Sonne 1992
8 Zwei Supertypen in Miami - Die Rache des Gonzales 1992
9 Zwei Supertypen in Miami - Heiße Diamanten 1992
10 Zwei Supertypen in Miami - Der Schatten des Ninja 1992
11 Zwei Supertypen in Miami - Geheimoperation Condor 1992
12 Zwei Supertypen in Miami - Extralarge und die Indianer 1992
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD Zwei Supertypen in Miami - 1. Staffel (3 DVDs) Studio Hamburg Enterprises Deutschland 29.06.2018
DVD Extralarge - Bersaglio Mobile Mustang Entertainment Italien 05.12.2017
DVD DeAgostini Edition - Teil 72: Zwei Supertypen in Miami - 2. Die Formel des Todes DeAgostini Deutschland 21.09.2016
DVD Extralarge Box 1 Eurovideo Deutschland 15.07.2010
DVD Extralarge - 6 DVD Box Collection Medusa Video Italien 07.10.2009
DVD Extralarge - Mozgó célpont International Publishing House Ungarn 22.07.2008
DVD Zwei Supertypen in Miami - Die Formel des Todes e-m-s Deutschland 18.03.2004
VHS Extralarge - Deadly Object Concorde Video Deutschland 01.09.1992
VHS Mint a bulldog - Mozgó célpont VICO Filmek Ungarn 1992
DVD Extralarge: Živý terč North Video Tschechien
nach oben
Soundtracks
Typ Titel Label Land Datum
CD Bud Spencer & Terence Hill - Kedvenceink Filmzenealbuma Hargent Media Ungarn 01.11.2009
CD Bud Spencer e Terence Hill Music Collection - Volume 1 Hobby e Work Italien 2006
CD Bud Spencer & Terence Hill - Greatest Hits 5 Vivi Musica Italien 2003
MC Bud Spencer & Terence Hill - Greatest Hits 5 Vivi Musica Italien 2003
LP12 Extralarge - Amii Stewart (Maxi) Polydor Deutschland 1992
CD 2 Supertypen in Miami Polydor Deutschland 1992
CD Music from Detective Extralarge New Enigma Records Italien 1992
CD El Maxi-Policia Vemsa Spanien 1992
LP7 Extralarge - Amii Stewart (Single) Polydor Deutschland 1992
CD Extralarge - Amii Stewart (Maxi-CD) Polydor Deutschland 1992
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 19909. mal aufgerufen.