HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienAuftritteDrehorte

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Buddy haut den Lukas
Trailer
Deutschland
Demnächst im TV
Mi 01.11. - 09:05Sky Nostalgie
Di 07.11. - 20:15Sky Nostalgie
Fr 17.11. - 22:05Sky Nostalgie
Di 28.11. - 21:55Sky Nostalgie
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Medien
Coverbilder
Soundtrack
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Rainer Brandt Film, Berlin
Dialogbuch: Rainer Brandt
Dialogregie: Rainer Brandt
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Eredeti, Mokép-1982
Vor - und Abspannbilder
Internationaler Vor- und Abspann
Deutscher Vorspann
Italienischer Vor- und Abspann
Drehortbericht
Zum Drehortbericht
Bildergalerien
Bud Spencer
Aushangbilder
Deutschland
Frankreich
Weiterführende Links
Internet Movie Database
Chissà perchè... capitano tutte a me in der cinema-italiano Datenbank
Externe Reviews
Review des Filmes bei Italo Cinema
Screenshot
Datenbank-Suche
Facebook
 
Druckansicht
Buddy haut den Lukas
Chissà perché... capitano tutte a me
Italien 1980 - 99 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

In "Buddy haut den Lukas" spielt Bud Spencer zum zweiten Mal den (in der deutschen Version namenlosen) Sheriff, der mit seinem außerirdischen Kleinen unterwegs ist. Da den Beiden ständig das Militär auf den Fersen ist, sind sie gezwungen des Öfteren ihren Wohnsitz zu wechseln. So verschlägt es sie schließlich in das kleine Städtchen Monroe. Hier wird händeringend ein Sheriff gesucht, denn Bankraub, Überfälle durch eine Rockerbande und Schutzgelderpressung durch die Harris-Brüder stehen hier auf der Tagesordnung. Obwohl es ihm eigentlich nicht zusagt, lässt Buddy sich von H7-25, der aus Gründen der Tarnung meistens Charlie genannt wird, überreden den Job anzunehmen. Das tägliche Chaos bekommt der neue Sheriff schnell in den Griff, aber von einer nahegelegenden Militärbasis geht eine ganz andere Gefahr aus. Es sind nämlich weitere Außerirdische auf der Erde gelandet, die von dort aus versuchen die Menschheit mit Hilfe von Gehirnwäsche unter Kontrolle zu bringen. Einige führende Militärs und Polizeikräfte haben sie schon in ihre Gewalt gebracht. So wird der unbequeme Sheriff schließlich verhaftet und H7-25 von den Außerirdischen entführt. Als der Sheriff dies nach seiner Flucht aus dem Gefängnis erfährt, macht er sich auf dem Weg den Kleinen zu retten. Dabei erhält er ausgerechnet von denen tatkräftige Unterstützung, denen er zuvor ihre illegalen Spielereien ausgetrieben hat. Im Kampf gegen die außerirdische Bedrohung helfen eben nur vereinte Kräfte.

Der zweite Film mit dem kleinen Außerirdischen (siehe Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen) ist im Grunde nichts weiter als ein müder Aufguss des ersten Filmes und vermag wohl nur Kinder wirklich zu begeistern. Fans der Nebendarsteller kommen aber dennoch auf ihre Kosten, denn fast alle bekannten Gesichter tauchen hier auch wieder auf. Und in der Endschlägerei kann man Riccardo Pizzuti und Giancarlo Bastianoni sogar an der Seite von Bud Spencer für die gute Sache kämpfen sehen und das ist tatsächlich eine Besonderheit.

Die Fortsetzung kam nur 14 Monate nach dem Erstlings in die Kinos.

Der Film wurde in der kleinen Stadt Monroe in Georgia und im Six Flags Over Georgia Vergnügungspark in Atlanta gedreht.

Mit den Dreharbeiten im Vergnügungspark verbindet H7-25-Darsteller Cary Guffey die schönsten Erinnerungen an den Dreharbeiten. Sie haben dort eine ganze Nacht durch gedreht und Guffey stand während der ganzen Zeit ein Park-Mitarbeiter zur Seite, der eigens für ihn in den Drehpausen die Fahrgeschäfte öffnete.

Die sogenannte "All for one"-Szene, in der sich am Ende sämtliche Kleingangster der Stadt dem Sheriff anschließen um gegen die Außerirdischen zu kämpfen, ist laut Bud Spencer eine Hommage an den John Sturges Western "Zwei rechnen ab" von 1957.

Der deutsche Titel des Films spielt direkt auf eine Szene in der Endschlägerei an, in der Bud Spencer mit der Faust einen Gangster einen so genannten "Hau den Lukas" empor schießt. Diese titelgebende Szene ziert auch das von Renato Casaro gemalte deutsche Filmplakat.

Der Originaltitel des Films lautet "Chissà perché... capitano tutte a me", was wörtlich übersetzt "Wer weiß warum... Kapitän, alles zu mir" bedeutet, was natürlich wenig Sinn ergibt. Eine sinnvolle Übersetzung, die übrigens exakt so auch im Film verwendet wird, wäre "Warum muss es ausgerechnet immer mich treffen?"

Die deutsche Fassung des Films ist gegenüber der italienischen Originalfassung um ganze 16 Minuten gekürzt. Unter anderem fehlt die komplette Einleitungssequenz in der Bud Spencer als Weihnachtsmann Geschenke an eine Gruppe Kinder verteilt und schließlich von H7-25 enttarnt wird. Gerade das Fehlen dieser Szene mutet etwas seltsam an, da der Film in der Weihnachtszeit in den deutschen Kinos startete. In Italien startete der Film schon Ende September, dort mit der Weihnachtsszene.

Der Soundtrack des Films stammt aus der Feder von Guido und Maurizio De Angelis. Er wurde leider nie komplett veröffentlicht. Es sind damals allerdings zwei Singles veröffentlicht worden, nämlich das vom Sänger Donald gesungene Titellied "Mr. Nothinggoesright", sowie der von den De Angelis Brüdern als Oliver Onions selbst gesungene Song "Six Ways". Darüber hinaus wurden für den Film auch einige Stücke aus dem Vorgängerfilm wieder verwendet, wie beispielsweise "L' ultimo valzer", "Mundialito" und "Dreaming Woman".

Laufzeit deutsche DVD: 82:54 Minuten.
Laufzeit italienische DVD: 90:35 Minuten (Musik läuft auf schwarz bis 90:53 Minuten).
Laufzeit italienische DVD (Neuauflage): 98:31 Minuten.

Starttermine:
25.09.1980 Italien Kinopremiere
11.12.1980 Deutschland Kinopremiere
05.08.1982 Ungarn Kinopremiere 1 239 245 eladott jegy
17.05.1986 Deutschland TV-Premiere ZDF - 10,8 Millionen Zuschauer
25.10.2000 Ungarn TV-Premiere RTL
Zusätzliche Titelbilder:
Frankreich International Italien


Zusätzliche Inhaltsangaben einblenden
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
Vorspann
1 Bud Spencer SheriffMartin Hirthe
2 Cary Guffey Charlie, eigentlich H 7-25Katrin Fröhlich
3 Ferruccio Amendola HowardHeinz Petruo
4 Robert Hundar Anführer der AußerirdischenGerd Holtenau
Abspann
5 John Bartha Chef der PolizeitruppeIngo Osterloh
6 Carlo Reali Leiter des MilitäreinsatzesFriedrich G. Beckhaus
7 Giancarlo Bastianoni Harris Bruder, AußerirdischerKnut Reschke
8 Giovanni Cianfriglia Außerirdischer
9 Ottaviano Dell'Acqua Polizist
10 Paolo Figlia Einer der Harris Brüder 
11 Lorenzo Fineschi HolzfällerIngo Osterloh 
12 Clayton Landey
(Szene fehlt in dt. Fassung)
Betrunkener Gast in der Bar 
13 Amedeo Leurini Gonzales, der Kneipenbesitzer 
14 Vincenzo Maggio Polizist
15 Lawrence Montaigne WacheMichael Nowka
16 Riccardo Pizzuti HolzfällerKarl Schulz
17 Larry Quackenbush ArztJochen Schröder
18 Sergio Smacchi Polizist, Außerirdischer 
19 Marco Stefanelli Polizist
Nicht genannte Darsteller
20 Raffaele Mottola MilitärberaterKarl Schulz
21 Ted Henning MilitärberaterMichael Nowka 
22 Burton Slade Dusty NewmanIngo Osterloh
23 Bill Crabb Henry ColemanMichael Nowka 
24 Salvo Basile GefängniswärterFriedrich G. Beckhaus
25 Edy Biagetti BankdirektorManfred Grote
Stuntmen
26 Pietro Torrisi
(unsicher)
Rocker
27 Claudio Ruffini
(unsicher)
Polizist in Endschlägerei
28 Alex Edlin Polizist in Endschlägerei
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Guido De Angelis, Maurizio De Angelis
Drehbuch
Francesco Scardamaglia (Story and screenplay), Marcello Fondato (Story and screenplay)
Stunt-Koordinator
Giorgio Ubaldi (head stunt man)
Kamera
Franco Di Giacomo (a.i.c.; Director of photography), Giorgio Di Battista (als Giorgio Di Battisti; Cameraman), Silvano Tessicini (Assistant cameraman), Stefano Coletta (Assistant cameraman), Sandro Borni (Still photographer), Gastone Coppa (Head grip), Valerio Garzia (Head electrician)
Schnitt
Eugenio Alabiso (Editor), Lorenzo Costantini (Assistant editor), Marcello Cannone (2nd assistant editor)
Bauten
Walter Patriarca (Art director), Carlo Ferri (Assistant art director), Giovanni Corridori (Scene builder)
Kostüme
Luciano Sagoni (Costuming)
Maske
Luciano Giustini (Make up)
Frisuren
Fausto De Lisio (Hairdresser)
Ton
Roberto Petrozzi (Sound engineer)
Continuity
Daniela Puccini
Publicity
Franca Caprino, Maura Scaroni
Produktionsfirmen
Leone Film (Roma)
Regieassistent
Salvo Basile (als Salvatore Basile; assistant director)
Produzent
Elio Scardamaglia (Produced by), Lucio Bompani (Production coordinator), Marcello Fondato (Associate producer), Francesco Scardamaglia (Associate producer), Ennio Di Meo (Production supervisor), Arduino Mercuri (Production supervisor), Nicola Massimi (Production secretary), Ricky Sacco (Production secretary; for scenes shot in the USA), Daniele Tiberi (Business administrator), Maria Lavinia Gualino (Cashier)
Regie
Michele Lupo
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
Blu-ray Die Bud Spencer Jumbo Box (8 Blu-rays) universum film Deutschland 02.12.2016
DVD Die Bud Spencer Jumbo Box (8 DVDs) universum film Deutschland 02.12.2016
Blu-ray 30x Bud Spencer & Terence Hill (30 Blu-rays) 3L Film Deutschland 25.11.2016
Blu-ray Buddy haut den Lukas universum film Deutschland 01.07.2016
Blu-ray Die grosse Bud Spencer Box (4 Blu-rays) universum film Deutschland 25.09.2015
DVD Die grosse Bud Spencer Box (4 DVDs) universum film Deutschland 22.05.2015
Blu-ray Chissà perché... capitano tutte a me Eagle Pictures Italien 14.01.2015
DVD DeAgostini Edition - Teil 18: Buddy haut den Lukas DeAgostini Deutschland 27.08.2014
DVD I mitici Bud Spencer & Terence Hill - Uscita 14: Chissà perché... capitano tutte a me Gazzetta dello Sport Italien 28.03.2013
DVD Buddy haut den Lukas universum film Deutschland 22.03.2013
DVD Chissà perché... capitano tutte a me - Il Cinema in Famiglia Mondadori Italien 03.09.2010
DVD El Supersheriff Mercury Spanien 2010
DVD El Supersheriff Ida Films Spanien 25.03.2009
DVD Chissà perché... capitano tutte a me Eagle Pictures Italien 14.01.2009
DVD Buddy Big Box (9 DVDs) - Neuauflage Paramount Deutschland 2009
DVD Buddy haut den Lukas Paramount Deutschland 2009
DVD Chissà perché... capitano tutte a me Stormovie DVD Italien 12.05.2008
DVD Why did you pick on me? Wham! USA USA 09.10.2007
DVD Bud Spencer & Terence Hill Collection 2 Atlantic Schweden 22.03.2006
DVD Buddy Big Box (9 DVDs) Paramount Deutschland 06.12.2005
DVD Bud Spencer Collection 1 (3 DVDs) Paramount Deutschland 01.10.2005
DVD Bud Spencer & Terence Hill Collection 4 On Air Video Dänemark 15.06.2005
DVD Supersheriffen Slår Till Igen Atlantic Schweden 20.04.2005
DVD Buddy haut den Lukas Paramount Deutschland 03.03.2005
DVD A seriff és az idegenek Klub Publishing Ungarn 2005
DVD Seriff és az idegenek RTL Filmklub Ungarn 14.08.2003
DVD De Sheriff maakt zich kwaad MV-Movies Niederlande 2003
DVD Supersheriffen kommer til byen On Air Video Dänemark 22.08.2000
VHS A seriff és az idegenek Mokép Video Ungarn 01.12.1987
VHS Buddy haut den Lukas Taurus Video Deutschland 1981
Video2000 Buddy haut den Lukas Taurus Video Deutschland 1981
Promo cinema Programm: Buddy haut den Lukas cinema Deutschland 1980
Promo Buddy haut den Lukas Neues Filmprogramm Österreich 1980
Promo Buddy haut den Lukas (Presseinformation) Tobis Deutschland 1980
DVD Super-sheriffen kommer til byen On Air Video Dänemark
VHS El Supersheriff Filmayer Spanien
VHS Buddy haut den Lukas Marketing Deutschland
VHS Buddy haut den Lukas Marketing Deutschland
VHS Super-sheriffen kommer til byen On Air Video Dänemark
nach oben
Soundtracks
Typ Titel Label Land Datum
LP12 Bud Spencer, Terence Hill: Best of Oliver Onions (2 LPs) edel Deutschland 22.08.2014
CD Bud Spencer & Terence Hill - Die ultimativen Filmhits Weltbild Music Deutschland 22.10.2010
CD Best of Bud Spencer und Terence Hill Vol. 2 (Diamond Edition) edel Deutschland 17.10.2008
CD Best of Bud Spencer und Terence Hill (Diamond Edition) edel Deutschland 17.10.2008
MC Bud Spencer & Terence Hill - Greatest Hits 4 Vivi Musica Italien 2003
CD Bud Spencer & Terence Hill - Greatest Hits 4 Vivi Musica Italien 2003
CD Oliver Onions - Bud Spencer und Terence Hill - Greatest Hits edel Deutschland 20.10.1994
MC Oliver Onions - Bud Spencer und Terence Hill - Greatest Hits edel Deutschland 20.10.1994
CD Best of Bud Spencer und Terence Hill Vol. 2 edel Deutschland 07.04.1993
MC Best of Bud Spencer und Terence Hill Vol. 2 edel Deutschland 07.04.1993
MC Best of Bud Spencer und Terence edel Deutschland 18.06.1992
CD Best of Bud Spencer und Terence Hill edel Deutschland 18.06.1992
MC Avventura all'Italiana RCA Italien 1983
MC Oliver Onions - Santamaria Karussell Deutschland 1981
LP12 Die grossen Erfolge von Oliver Onions Polydor Deutschland 1980
LP7 Donald - Mr. Nothingoesright Polydor Deutschland 1980
LP7 Oliver Onions - Six Ways / Happiness Lark Niederlande 1979
LP7 Oliver Onions - Sheriff / Six Ways Kangaroo Team Records Italien 1979
LP7 Oliver Onions - Six Ways / Happiness Polydor Deutschland 1979
LP12 Oliver Onions - Six Ways - Special Disco Version Polydor Deutschland 1979
nach oben
Plakate
Deutschland
Deutschland
Frankreich
Italien
Italien
Italien
Jugoslawien
Rumänien
Tschechoslowakei
Ungarn
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 33071. mal aufgerufen.