HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienAuftritteDrehorte

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Bild
Datenbank-Suche
Sergio Graziani
geboren: 10.11.1930 in Udine, Italien
verstorben: 25.05.2018 in Rom
Biografie

Sergio Graziani ist nicht nur Schauspieler, sondern auch ein bekannter Synchronsprecher in Italien. In fünf italienischen Fassungen lieh er zudem Terence Hill seine Stimme und zwar in den frühen Western Gott vergibt - Django nie!, Vier für ein Ave Maria, Hügel der blutigen Stiefel, Django und die Bande der Gehenkten und Der Teufel kennt kein Halleluja.

Weiterführende Links:
Internet Movie Database
Wikipedia (italienisch)
antoniogenna.net - Auflistung seiner Arbeiten als Synchronsprecher

nach oben
Filmliste
Nr. Jahr Filmname Rollenname Synchronsprecher Bild
1. 2002 Don Matteo 3 - L'incarico
(e con in questo episodio:)
Aurelio Giannocca  
nach oben
Weitere Mitwirkungen
 

Synchronsprecher
Jahr Titel Sprecher von
1967 Gott vergibt - Django nie! Terence Hill (italienische Fassung)
1967 Django und die Bande der Gehenkten Terence Hill (italienische Fassung)
1968 Vier für ein Ave Maria Terence Hill (italienische Fassung)
1969 Hügel der blutigen Stiefel Terence Hill (italienische Fassung)
1969 Die im Dreck krepieren Franco Nero (italienische Fassung)
1970 Der Teufel kennt kein Halleluja Terence Hill (italienische Fassung)
1970 Die rechte und die linke Hand des Teufels Farley Granger (italienische Fassung)
1971 Vier Fliegen auf grauem Samt Bud Spencer (italienische Fassung)
1972 Allein gegen das Gesetz Terence Hill (italienische Fassung)
1973 Mein Name ist Nobody Jean Martin (italienische Fassung)
1996 2 Engel mit 4 Fäusten - Das Geheimnis der fünf Kirchen Philippe Leroy (italienische Fassung)
nach oben
Diese Darstellerseite wurde zum 2433. mal aufgerufen.