Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch

Datenbank-Logo

Datenbank-Suche
Neuigkeiten rund um Bud und Terence
21.12.2021 09:32 Uhr - Das TV-Programm der Feiertage

Feiertage mit Bud und Terence

Es vergeht kaum ein Feiertag in Deutschland ohne die Filme von Bud Spencer und Terence Hill im Fernsehen. Die kommenden Feiertage rund um Weihnachten und den Jahreswechsel machen da keine Ausnahme. Kabel 1 wartet pünktlich zur Bescherung am Heiligabend ab 18:05 Uhr mit gleich drei Filmen des Duos auf. Los geht es mit Zwei wie Pech und Schwefel, bevor Bud und Terence als Bambi und Trinity den Wilden Westen unsicher machen, zuerst um 20:15 Uhr in Die rechte und die linke Hand des Teufels, direkt im Anschluss dann auch in Vier Fäuste für ein Halleluja. Alle drei Filme werden im Nachmittagsprogramm am 1. Weihnachtstag dann noch einmal wiederholt. Wer etwas Abwechslung möchte, kann um 15:25 Uhr auf Servus TV umschalten und sich dort Terence Hill in Lucky Luke anschauen.

Wer darüber hinaus noch nicht weiß, wie er den Jahreswechsel angehen soll, kann dies auch in Gesellschaft von Bud und Terence tun. Kabel 1 zeigt am Silvesterabend ab 20:15 Uhr fünf Filme mit dem dynamischen Duo am Stück. Los geht es mit den drei Miami-Abenteuern Zwei sind nicht zu bremsen, Zwei außer Rand und Band und Die Miami-Cops, bevor Terence schließlich in Der Supercop alleine in Miami weitermacht. Zum Finale kommt Bud Spencer dann wieder dazu. In Zwei Missionare sprechen unsere beiden Helden als Pater Pedro und Pater G. das Wort zum neuen Jahr. Wer die Silvesternacht lieber zum Feiern benutzt und es dabei vielleicht etwas übertreibt, kann sich den Neujahrskater ebenfalls mit Bud und Terence vertreiben. Ab 11:30 Uhr werden die fünf Filme des Vorabends noch einmal wiederholt und um 20:15 Uhr noch um das Inselabenteuer Zwei Asse trumpfen auf ergänzt. Freunde des Monumentalkinos haben in den Morgenstunden des Neujahrstags darüber hinaus noch die Gelegenheit den jungen Terence Hill in Der Leopard zu bewundern. Der preisgekrönte Film von Luchino Visconti läuft ab 7:20 Uhr auf Servus TV.

In der Woche nach dem Jahreswechsel zeigt Kabel 1 zudem auch noch die beiden Nobody-Western mit Terence Hill. Der Erstsendetermin ist am 4. Januar ab 22:35 Uhr. Wiederholt werden beide Filme dann noch einmal mit Zwei Asse trumpfen auf als Bonus ab 13 Uhr am 6. Januar, dem Dreikönigstag.

Das neue Jahr startet traditionell auch auf Nitro wieder mit einer Spencer/Hill-Reihe. Los geht es am Dienstag, den 4. Januar um 20:15 Uhr mit Vier Fäuste gegen Rio und Zwei Fäuste für Miami. Am Folgetag um 20:15 Uhr folgt Freibeuter der Meere, gefolgt von einer Wiederholung von Vier Fäuste gegen Rio. In der Woche darauf geht es wieder Dienstag und Mittwoch weiter. Dann laufen die ersten beiden Plattfuß-Filme und Der Dicke in Mexiko. Das Programm der Folgewochen steht noch nicht fest, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass die Serie weitergeht und zumindest die weiteren Plattfuß-Filme auch noch laufen werden.

Wem das alles noch lange nicht reicht, der kann sich im Programm von Sky auch gleich über elf Tage lang in Dauerschleife berieseln lassen. Das Programm von Sky Cinema Classic steht vom 27. Dezember bis zum 7. Januar zum wiederholten Male ganz im Zeichen von Bud Spencer und Terence Hill. Der mittlerweile schon elfte Marathon dieser Art stellt dabei bezüglich der Länge eine erneute Bestmarke auf. Er übertrifft den bisherigen Rekord aus dem März 2021 um 75 Minuten und schraubt damit den Wert für den längsten Spencer/Hill-Marathon im deutschen Fernsehen auf 264 Stunden und 20 Minuten.

Link: Zu den TV-Terminen
Alle Nachrichten anzeigen
News
Auch als RSS-Feed verfügbar