HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienAuftritteDrehorte

Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Leichte Beute / Am seidenen Faden
Serienmitglied
13. Teil der Serie
Zur Serienübersicht
Demnächst im TV
Sa 20.10. - 13:10Prime (Ungarn)
So 21.10. - 13:35Prime (Ungarn)
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Alternativtitel
Serienmitglied
Medien
Coverbilder
Synchronfassungen
Aktuell angezeigte Fassung
Deutsche Fassung
Berliner Synchron Gesellschaft (Wenzel Lüdecke)
Dialogbuch: Cornelia Steiner
Dialogregie: Cornelia Steiner
Alle Synchronfassungen
Deutsche Fassung
Vor - und Abspannbilder
Italienischer Vor- und Abspann
Deutscher Vorspann (Folge 1)
Deutscher Vor- und Abspann (Folge 2)
Bildergalerien
Terence Hill
Screenshot
Datenbank-Suche
Druckansicht
Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Leichte Beute / Am seidenen Faden
Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Leichte Beute, Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Am seidenen Faden
Un passo dal cielo 2 - Facili prede
Italien 2012 - 105 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Pietro findet auf seinem morgendlichen Ritt durch den Wald eine bewusstlose Frau und bringt sie auf seinem Pferd in seine Hütte. Als er ihre Wunde am Fuß versorgen möchte, erwacht die junge Frau. Sie ist völlig verängstlicht und kann sich an nichts mehr erinnern. Nicht einmal ihren Namen kann sie ihn zu Beginn nennen. Zwischenzeitlich ereignet sich bei Familie Richter ein dramatischer Zwischenfall. Maria, die vierjährige Tochter der Familie bricht ohnmächtig zusammen. Im Krankenhaus stellt man eine Vergiftung fest, was natürlich die Polizei auf dem Plan ruft. Sofort werden alle Lebensmittel im Haus untersucht, aber die Ursache für die Vergiftung bleibt vorerst offen. Pietro versucht unterdessen herauszufinden, was der jungen Frau zugestoßen ist. Er geht mit Roccia nochmal in den Wald und wird Zeuge wie ein Bär angeschossen wird. Der Wilderer entkommt zwar, aber im Laufe der Ermittlungen findet Roccia im Wald eine Bärenfalle mit Blut der jungen Frau daran. Pietro hat sofort den ortsbekannten Wilderer Gasser im Verdacht, nur kann man ihn nichts nachweisen. Die junge Frau erlangt dann schließlich Teile ihres Gedächtnisses wieder und kann Pietro zumindest schon mal ihren Namen nennen. Sie heißt Anya und im Laufe der Zeit kommen sie und Pietro sich immer näher. Doch dann geschieht das Unglück. Pietro und Anya sind gemeinsam im Wald und wollen sich gerade das erste Mal küssen, da wird Anya nieder geschossen. Pietro bringt sie schwer verletzt ins Krankenhaus, wo sie sofort operiert wird. Pietro hat sofort Gasser in Verdacht, der von der Polizei auch verhört wird. Wieder lässt sich ihm aber nichts nachweisen und so darf er wieder gehen. Währenddessen ergibt sich auf dramatische Weise auch im Vergiftungsfall der Familie Richter etwas Neues, denn auch der Sohn der Familie bricht schließlich bewusstlos zusammen. Anhand der Blumen, die er dabei in der Hand hält, findet Pietro schließlich den Grund der Vergiftung: radioaktiv verseuchtes Wasser. Die Ursache für die Vergiftung ist im Sägewerk Gassers zu suchen. Als die Polizei ihn dazu befragen will flüchtet Gasser in den Wald. In einer großen Suchaktion, an der sich nun auch der Vater und die Onkels der beiden vergifteten Kinder beteiligen, wird Gasser schließlich in einer Hütte im Wald gestellt und Pietro gelingt es ihn zu überwältigen. Gasser wird wegen des vergifteten Wassers eingesperrt. Unterdessen wird Pietro ins Krankenhaus gerufen, weil es Komplikationen bei Anya gegeben habe, doch als er das Krankenhaus erreicht ist Anya schon tot. Pietro ist außer sich vor Wut und geht auf Gasser in der Zelle los. Roccia kann ihn gerade noch vor einer Dummheit abhalten, denn mittlerweile hat sich ergeben, dass Gasser für die Zeit des Schusses ein stichfestes Alibi hat. Pietro findet in seiner Trauer Trost bei einem Wolf, zu dem Anya zuvor eine liebevolle Beziehung aufgebaut hatte. Der Mörder Anyas aber läuft noch immer frei herum.
Zwischenzeitlich geht es auch im Privatleben des Kommissars hoch her. Er hat sich vorgenommen seiner Geliebten Silvia einen Heiratsantrag zu machen, wobei es sich als sehr schwierig entpuppt den richtigen Zeitpunkt zu finden. Und als dann endlich alles perfekt ist, lautet die enttäuschende Antwort Silvias "Ich muss darüber nachdenken.". Und auch das zweite liebende Paar in San Candido durchlebt eine kleine Krise. Chiaras neue Freundin Miriam findet nämlich sehr schnell Gefallen an Silvias Freund Giorgio, was natürlich Eifersüchteleien verursacht. Es bleibt spannend.

Es handelt sich bei dieser Episode um die erste Folge der zweiten Staffel der Serie Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel, durchgehend gezählt ist es Folge 13. In Deutschland wurde die Folge getrennt und auf zwei Episoden aufgeteilt. Die zweite Episode trägt den Titel "Am seidenen Faden". Daher sind es hierzulande die Folgen 13 und 14.

Laufzeit der italienischen Erstausstrahlung: 104:25 Minuten (Abspann abgeschnitten).

Italienischer Vor- und Abspann.

Starttermine:
14.10.2012 Italien TV-Premiere RAI Uno (6,871 Millionen Zuschauer bei 27,47% MA)
27.10.2014 Spanien TV-Premiere LA 2 (1. parte, 297.000 Zuschauer bei 2 % MA)
28.10.2014 Spanien TV-Premiere LA 2 (2. parte, 298.000 Zuschauer bei 2,1% MA)
25.02.2015 Ungarn TV-Premiere Duna TV (1. rész)
26.02.2015 Ungarn TV-Premiere Duna TV (2. rész)
20.07.2018 Deutschland TV-Premiere BR Fernsehen (1: 590.000 - 2,7%, 2: 730.000 - 3,2%)
Zusätzliche Titelbilder:
Deutschland (2. Folge) Italien


Zusätzliche Inhaltsangaben einblenden
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
Vorspann
1 Terence Hill
(in)
PietroThomas Danneberg
2 Enrico Ianniello Vincenzo NappiJaron Löwenberg
3 Gaia Bermani Amaral Silvia BussolatiMarie Bierstedt
4 Francesco Salvi
(e con)
RocciaErich Räuker
5 Gabriele Rossi Giorgio GualtieriSebastian Fitzner
6 Gianmarco Pozzoli Polizist HuberAsad Schwarz-Msesilamba
7 Claudia Gaffuri ChiaraLydia Morgenstern
8 Magdalena Grochowska EmmaKatrin Zimmermann
9 Alice Bellagamba MiriamLina Rabea Mohr
10 Miriam Leone
(spielt nicht mit)
Astrid, Hubers Cousine
11 Katia Ricciarelli
(con la partecipazione di; nel ruolo di Assunta)
AssuntaVelia Krause
Darsteller in dieser Episode
12 Raniero Monaco Di Lapio TobiasTill Endemann
13 Catrinel Marlon Anya ChevankovaDaria Kolembach
14 Sonia Gessner Erika 
15 Giovanni Calcagno Albert Richter 
16 Andrea Gherpelli Johan RichterFabian Oscar Wien 
17 Pierpaolo Spollon Polizist Claudio 
18 Riccardo Cicogna Reinhold Richter 
19 Thierry Toscan
(con)
Gasser 
Abspann
20 Angelica Cacciapaglia
(con)
Mutter von Maria und Robert  
21 Cloe Romagnoli
(con i minori)
Maria Richter 
22 Lapo Filippo Pulcini Robert Richter 
Nicht genannte Darsteller
23 Dieter Kraml Förster 
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Andrea Guerra (Musiche originali composta da)
Drehbuch
Andrea Valagussa (Soggetto di serie), Cecilia Spera (Story editor), Enrico Oldoini (Soggetto di serie), Francesca De Michelis (Soggetto di serie), Gabriele Cheli (Story editor), Luisa Cotta Ramosino (Addatamento del soggetto di serie; Produttore creativo), Mario Ruggeri (Soggetto e sceneggiatura; Soggetto di serie; Addatamento del soggetto di serie; Supervisione alla sceneggiatura), Salvatore Basile (Da un'idea di; Soggetto di serie), Sara Melodia (Produttore creativo)
Kamera
Armando Buttafava Bonalloggi (A.I.C.; Direttore della Fotografia), Bruno Di Virgilio (Operatore)
Schnitt
Lorenzo Fanfani (Montaggio)
Bauten
Carlo Serafini (Scenografia), Cosimo Gomez (Scenografia)
Kostüme
Angela Capuano (Costumi)
Casting
Barbara Giordani
Ton
Antongiorgio Sabia (Fonico di presa diretta)
Produktionsfirmen
Lux Vide, Rai Fiction
Regieassistent
Vincenzo Rosa (Aiuto regia), Jan Maria Michelini (Regia II unità)
Produzent
Matilde Bernabei (Prodotto da), Luca Bernabei (Prodotto da), Daniele Passani (Produttore esecutivo), Francesca Tura (Produttore RAI), Sara Polese (Produttore RAI), Corrado Trionfera (Organizzatore generale), Mirko D'Angeli (Direttore di produzione), Rosario Ranieri (Post produzione)
Regie
Riccardo Donna
nach oben
Alternativtitel
Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Leichte Beute
In Deutschland wurde die ursprünglich 105minütige Folge aufgeteilt und als zwei Episoden gesendet. "Leichte Beute" ist der Titel der ersten Episode.
Spielzeit dieser Version: 55 Minuten
Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Am seidenen Faden
In Deutschland wurde die ursprünglich 105minütige Folge aufgeteilt und als zwei Episoden gesendet. "Am seidenen Faden" ist der Titel der zweiten Episode.
Spielzeit dieser Version: 55 Minuten
nach oben
13. Teil der Serie "Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel"
Folge Titel Jahr
1 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Auf den Spuren des Wolfes 2011
2 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Das Gespenst der Mühle 2011
3 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Der Scheinheilige 2011
4 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Feuerteufel 2011
5 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Ein wahrer Wohltäter 2011
6 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Schatzsuche 2011
7 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Das Findelkind 2011
8 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Sprung in den Tod 2011
9 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Das Seeungeheuer 2011
10 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Die Bienenkönigin 2011
11 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Ein rätselhafter Absturz 2011
12 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Jäger und Sammler 2011
13 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Leichte Beute / Am seidenen Faden 2012
14 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Blut ist dicker als Wasser 2012
15 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Saat der Eifersucht 2012
16 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Der Fluch des Ötzi 2012
17 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Über den Wolken 2012
18 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Das Geheimnis des Fischers 2012
19 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Irrwege 2012
20 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Jenseits von Gut und Böse 2012
21 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Expedition ins Ungewisse 2012
22 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Der große Auftritt 2012
23 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Im Schatten des Teufels 2012
24 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Freier Fall 2012
25 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Die Flucht 2012
26 Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Licht im Dunkel / In letzter Minute 2012
27 Un passo dal cielo 3 - Il figlio delle stelle 2014
28 Un passo dal cielo 3 - Amici per la pelle 2014
29 Un passo dal cielo 3 - Il migliore 2014
30 Un passo dal cielo 3 - Il predatore 2014
31 Un passo dal cielo 3 - Il giusto riposo degli alberi 2014
32 Un passo dal cielo 3 - Caccia all'uomo 2014
33 Un passo dal cielo 3 - Sepolta viva 2014
34 Un passo dal cielo 3 - Il sentiero della verità 2014
35 Un passo dal cielo 3 - Il veleno dell'uomo 2014
36 Un passo dal cielo 3 - La scomparsa di Pietro 2014
37 Un passo dal cielo 3 - Il toro 2014
38 Un passo dal cielo 3 - Oltre il buio 2014
39 Un passo dal cielo 3 - Soldi sporchi 2014
40 Un passo dal cielo 3 - Aliloke 2014
41 Un passo dal cielo 3 - Il castello di Monguelfo 2014
42 Un passo dal cielo 3 - Richiami lontani 2014
43 Un passo dal cielo 3 - La leggenda vivente 2014
44 Un passo dal cielo 3 - La vera madre 2014
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Die komplette 2. Staffel (4 DVDs) Fernsehjuwelen Deutschland 07.12.2018
DVD Un passo dal cielo 2 (4 DVDs) Multimedia San Paolo Italien 20.11.2013
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 14946. mal aufgerufen.