Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Datenbank-Suche
Arnold Marquis
geboren: 06.04.1921 in Dortmund
verstorben: 24.11.1990 in Berlin
Biografie

Bildergalerie
Tatort: Cherchez la femme
oder Die Geister am Mummelsee (1973)
Drei Damen vom Grill: Hürdenlauf (1977) Tatort: Tod im Elefantenhaus (1987) Der Hausgeist:
Dem Geheimnis auf der Spur (1991)

In jungen Jahren besuchte Arnold Marquis die Schauspielschule des Düsseldorfer Schauspielhaus und spielte anschließend als Zweitbesetzung am Schauspielhaus Bochum. Während des Zweiten Weltkriegs diente er in der Wehrmacht. Nach Ende des Krieges ging er nach Berlin, wo er am Schlusspark-Theater in Berlin-Steglitz auftrat. Im Jahr 1946 übernahm er dann seine erste Synchronrolle bei der Berliner Phoenix-Synchron. Es war der Anfang einer großen Sprecherkarriere. In den folgenden Jahren lieh Marquis seine markante Stimme unter anderen John Wayne, Robert Mitchum und Kirk Douglas und wurde so zu einen der bekanntesten Synchronsprecher Deutschlands. Insgesamt war Marquis im Laufe seiner Karriere in über 750 Rollen zu hören.
Bud Spencer wurde insgesamt zehn mal von Marquis gesprochen, das erste Mal 1968 in der Original-Kinosynchronisation von Vier für ein Ave Maria, das letzte Mal 1986 in Aladin. Marquis verstarb am 24.November 1990 an Lungenkrebs.

Weiterführende Links
Internet Movie Database


Filmliste
Synchronsprecher
  Titel Schauspieler Rolle
1 Aladin Bud Spencer Geist aus der Flasche
2 Auch die Engel essen Bohnen Bill Vanders Kommissar McIntosh
3 Banana Joe Eolo Capritti General
4 Charleston James Coco Joe Lo Monaco
5 Das Krokodil und sein Nilpferd Bud Spencer Tom, das Nilpferd
6 Der Bomber Bud Spencer Bud Graziano, der Bomber
7 Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen Bud Spencer Sheriff
8 Der Leopard Romolo Valli Pater Pirrone
9 Der Ölprinz Walter Barnes Campbell
10 Der Supercop Lee Sandman Chief McEnroy
11 Die letzte Rechnung zahlst du selbst Lee Van Cleef Billy Joe Cudlip
12 Django und die Bande der Gehenkten Remo De Angelis einer von Barrys Leuten
13 Django und die Bande der Gehenkten Ivan Giovanni Scratuglia Peter / Ted / Pat (je nach Fassung)
14 Duell vor Sonnenuntergang Demeter Bitenc Mack
15 Eine Faust geht nach Westen Bud Spencer Bud
16 Gott vergibt - Django nie! Frank Wolff Bill San Antonio
17 Gott vergibt - Django nie! (Comedy-Fassung) Frank Wolff Bill San Antonio
18 Halleluja... Amigo Manuel Guitian Chips Onkel
19 Halleluja... Amigo (Kino-Fassung) Jack Palance Sonny Bronson
20 Hannibal Victor Mature Hannibal
21 Heute ich... morgen Du! Wayde Preston Jeff Milton
22 Hügel der blutigen Stiefel (Comedy-Fassung) Lionel Stander Zirkusdirektor Mimi
in dt. Originalfassung: Bimbo
23 Marschier oder stirb Gene Hackman Major William Sherman Foster
24 Mein Name ist Nobody Piero Lulli Sheriff
25 Nobody ist der Größte Jean Martin Col. Pembroke
26 Pirat der sieben Meere Gianni Solaro Admiral Medina Sidonie
27 Plattfuß am Nil Bud Spencer Kommissar Rizzo
28 Sie nannten ihn Mücke Bud Spencer Mücke
29 Sie verkaufen den Tod (Kino-Fassung) Telly Savalas Major Ward
30 Unter Geiern Walter Barnes Baumann
31 Verflucht, verdammt und Halleluja Harry Carey Jr. John
32 Vier Fäuste für ein Halleluja Bud Spencer Der Kleine / Bambino
33 Vier Fäuste gegen Rio Bud Spencer Antonio Coímbra / Greg Wonder
34 Vier für ein Ave Maria (Neusynchronisation) Livio Lorenzon Paco
35 Vier für ein Ave Maria Bud Spencer Hutch Bessy
36 Zwei Asse trumpfen auf Claudio Ruffini Anführer der Piraten
37 Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle Riccardo Pizzuti Schläger im Dschungel
Zahl der Aufrufe: 10393