Hannibal Gott vergibt - Django nie! Vier für ein Ave Maria Hügel der blutigen Stiefel Die rechte und die linke Hand des Teufels Freibeuter der Meere Vier Fäuste für ein Halleluja Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle Zwei wie Pech und Schwefel Zwei Missionare Zwei außer Rand und Band Zwei sind nicht zu bremsen Das Krokodil und sein Nilpferd Zwei Asse trumpfen auf Zwei bärenstarke Typen Vier Fäuste gegen Rio Die Miami Cops Die Troublemaker
Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch

Datenbank-Suche

Neuigkeiten

Biografien
Bud Spencer
Terence Hill

Filme

Darsteller

Crew / Stab

Veröffentlichungen



Hintergrundberichte

Interviews

Kontakt

Partner von
Terence Hill - Official Website
Bud Spencer - Official Website

Teil des Teams von
Spencer/Hill-Festival
Terence Hill Museum
Spencer/Hill-Fanbase

Neuigkeiten rund um Bud Spencer und Terence Hill

11.05.2022 08:37 Uhr - Erstmals in HD und ungekürzt: Die Troublemaker
Blu-ray des Films 'Die Troublemaker' Die Troublemaker, der letzte gemeinsame Film von Bud Spencer und Terence Hill, wurde erstmals ungekürzt und in HD veröffentlicht. Leider gibt es die Blu-ray nicht einzeln, sondern nur in einer neuen Blu-ray-Box, die darüber hinaus drei weitere Filme bietet, die allerdings exakt genauso schon veröffentlicht wurden. Fans des Films kommen an der Box aber nicht vorbei, da alle bisherigen DVDs des Films gekürzt waren. Hier liegt der Film nun erstmals seit VHS-Zeiten wieder in kompletter Länge mit vollständigen deutschen Ton vor! Die Box ist zeitgleich auch in einer DVD-Variante veröffentlicht worden, aber Vorsicht, in dieser ist die alte gekürzte DVD des Films enthalten!

Link: Die Blu-ray-Box in der Datenbank

02.05.2022 12:45 Uhr - Doppel-Event im Bud-Spencer-Museum
Sal Borgese im Bud-Spencer-Museum Am vergangenen Wochenende gab es gleich zwei Events im Bud-Spencer-Museum in Berlin. Der Freitag war dem Schauspieler und Stuntman Sal Borgese gewidmet. Sal war anwesend und zeigte sich gut gelaunt. Am Samstag wurde im Museum schließlich feierlich die neue Lifelike-Figur von Terence Hill enthüllt. Dies geschah im Rahmen eines Online-Whisky-Tastings mit gleich mehreren Stargästen. Neben Sal Borgese waren auch Cristiana Pedersoli, Aaron Troschke, Dennis Schmidt-Foß und Marcus und Jorgo anwesend. Wir waren bei beiden Events ebenfalls zugegen und haben unsere Eindrücke in zwei kleinen Bildberichten zusammengefasst.

Link 1: Ein Abend mit Sal Borgese
Link 2: Einweihung der Terence-Hill-Figur

02.05.2022 11:51 Uhr - Dennis Schmidt-Foß spricht Terence Hill als Don Matteo
Dennis Schmidt-Foß im Bud-Spencer-Museum Am Samstag Abend hat Marcus Zölch im Bud-Spencer-Museum offiziell verkündet, dass Dennis Schmidt-Foß die neue deutsche Stimme von Terence Hill in der Serie Don Matteo sein wird. Er betonte dabei, dass Dennis dabei sowohl den Segen seines Vorgängers Thomas Danneberg als auch den von Terence Hill selbst hat. Terence hat sich mehrere Sprachproben von Dennis Schmidt-Foß angehört und zeigte sich begeistert von seiner neuen Stimme.
Dennis Schmidt-Foß bedankte sich für das Vertrauen und empfindet die bevorstehende Aufgabe sowohl als Riesensegen, als auch Bürde, da er großen Respekt vor der Leistung Thomas Dannebergs hat, den er selbst als sein Vorbild bezeichnet. Er wird alles versuchen die deutschen Fans mit seiner Interpretation glücklich zu machen, ohne dabei Thomas Danneberg zu imitieren, wozu er laut seinen eigenen Worten ohnehin nicht in der Lage wäre.
Die Synchronarbeiten beginnen in den nächsten Wochen. Zunächst werden die ersten vier Staffeln angegangen, aber vorgesehen ist es schon, nach und nach die komplette Serie zu bearbeiten. Los geht es dann ab November auf Bibel TV.

23.04.2022 00:26 Uhr - Don Matteo verabschiedet sich von seinen italienischen Zuschauern

Don Matteo verabschiedet sich

Am Donnerstag Abend war es soweit. Terence Hill verabschiedete sich nach 22 Jahren als Don Matteo von den italienischen Fernsehzuschauern. Die letzte Folge Così vicini, così lontani (dt.: "So nah, so weit") verfolgten noch einmal 6,093 Millionen Zuschauer auf RAI Uno. Die Serie selbst geht nächste Woche mit einem neuen Priester als Nachfolger weiter, für uns ist sie aber an diesem Punkt zu Ende. Nach 259 Episoden stellte sich gestern Abend schon ein wenig Wehmut ein, aber jeder Abschied ist auch ein neuer Anfang. In Italien ist die Zeit von Terence Hill als Don Matteo zu Ende gegangen, aber bei uns in Deutschland fängt sie dieses Jahr erst an. Im Herbst geht es auf Bibel TV los. Wir können es kaum erwarten!

Link 1: Die letzte Episode in der Datenbank
Link 2: Unsere Serienübersicht
Link 3: Bericht von letzten Drehtag Terence Hills

05.04.2022 13:41 Uhr - Neues zu Don Matteo in Deutschland und Italien
Don Matteo bald auf Bibel TV Während letzten Donnerstag in Italien die 13. und für Terence Hill letzte Staffel seiner Erfolgsserie Don Matteo startete und dabei wieder bärenstarke 6,5 Millionen Zuschauer bei 30% Marktanteil vor die Bildschirme lockte, wurde bekannt, dass die Serie in Deutschland auf dem Fernsehsender Bibel TV laufen wird. Bibel TV ist zwar nur ein kleiner Sender, der aber landesweit frei empfangbar ist und das sowohl über Satellit, Kabel, Antenne, IPTV oder per Livestream im Internet. Zudem verfügt Bibel TV auch über eine Mediathek in der die Folgen ebenfalls bereit stehen werden. Der Ausstrahlungsbeginn in Deutschland ist für den Herbst vorgesehen.

Link 1: Informationen zur Serie in der Datenbank
Link 2: Die aktuelle Folge in der Datenbank
Link 3: Die allererste Folge der Serie in der Datenbank

28.03.2022 11:39 Uhr - Terence Hill zu Gast in italienischer TV-Show
Terence Hill als Gast in der Talkshow Terence Hill war gestern Abend live aus Kalifornien in der italienischen TV-Show Che tempo che fa zugeschaltet. Aus seinem Urlaub erzählte er gut gelaunt Anekdoten aus seiner Karriere und sprach natürlich auch über die neue Staffel von Don Matteo und seinem jetzt erfolgten Ausstieg aus der Serie. Es war toll ihn so fit und gut gelaunt zu sehen.

Link: Der Auftritt in der Datenbank

22.03.2022 08:53 Uhr - Don Matteo 13 startet: Neues Interview mit Terence Hill
Don Matteo auf seinem Fahrrad Anlässlich der am 31. März in Italien startenden 13. Staffel von Don Matteo hat die TV-Zeitschrift "Sorrisi e canzoni TV" in ihrer heutigen Ausgabe ein längeres Interview mit Terence Hill veröffentlicht. In diesem äußert er sich über seinen Abschied aus der Serie und spricht über seine Vergangenheit, seine Gegenwart und seine Zukunft.

Terence Hill befindet sich seit Weihnachten in Malibu in Kalifornien, wo er in einem Holzhaus direkt am Strand Ferien in der Nähe seines Sohns Jess macht. Entspannt erzählt er am Telefon, wie sehr er die Ruhe und die Zeit des Nachdenkens genießt, Ausflüge macht, aber nebenbei auch Drehbücher für kommende Projekte bearbeitet. In wenigen Monaten plant er nach Italien zurück zu kehren.

Über Don Matteo sagt er, dass er im Grunde gar nicht aufhören wollte. Er wollte aber keine langen Staffeln mehr drehen, sondern nur noch vier Filme pro Jahr, ähnlich wie bei der Serie "Commissario Montalbano". Die RAI akzeptierte diesen Vorschlag aber nicht. Obwohl er Don Matteo liebt, bereut Terence den Ausstieg aus der Serie auch nach fünf Monaten Bedenkzeit nicht. Er sagt, dass alles einen Anfang und ein Ende hat und dass dies auch gut so sei. Seinen Nachfolger Raoul Bova hält er für einen der besten Schauspieler Italiens und nach seiner Meinung hätte dieser auch die Figur Don Matteo weiterspielen können, so wie es auch verschiedene Darsteller von James Bond gibt. Stattdessen heißt sein Nachfolger aber nun Don Massimo - eine Entscheidung der Produzenten. Während er den Stress der Dreharbeiten nicht vermisst, fehlen ihm aber die Leute aus der Crew, die sich viele Jahre um ihn kümmerten und die fast wie eine Familie für ihn wurden.

Angesprochen auf das Remake von Zwei wie Pech und Schwefel, das morgen in den italienischen Kinos startet, sagt er, dass er von dem Film weiß, da ihm selbst eine Rolle darin angeboten wurde. Er hat allerdings abgelehnt, da er die Dinge, die er in der Vergangenheit tat intakt lassen wolle. Außerdem ist Terence der Meinung, dass es heute nicht mehr möglich sei solche Filme zu drehen, da die Menschen sich verändert haben. Und er zweifelt auch daran, dass man heute noch die nötige Zeit bei den Dreharbeiten bekommt und erzählt Anhand eines Beispiels vom Dreh von Die Miami Cops wie entspannt die Dreharbeiten damals waren. Damals hatte man noch Zeit über Szenen zu diskutieren und Schlägereien zu choreografieren. Heute ist alles viel hektischer.

Darüber hinaus spricht Terence auch über den Krieg in der Ukraine. Er ist wie alle anderen sehr betroffen von der Situation und hofft auf einen schnellen Frieden. Dabei betont er, dass das russische Volk aus guten Menschen bestehe, die ebenfalls sehr unter Putins Krieg leiden. Es bereitet ihm Sorgen, denn einen einzelnen Menschen, der nicht mehr denkt, hält er für sehr gefährlich.

Abschließend erzählt Terence, dass er nur ein Souvenir vom Don Matteo-Set mitgenommen hat, die Soutane, die er in der Serie 22 Jahre lang getragen hat. Auf die Frage, ob er sie in möglichen weiteren Staffeln der Serie für einen Kurzauftritt vielleicht noch einmal anziehen würde, antwortet er mit der Gegenfrage "Warum nicht?".

12.03.2022 11:20 Uhr - Don Matteo kommt ins deutsche Fernsehen!
Logo der Serie mit deutscher Flagge Vor mittlerweile schon 22 Jahren begann im italienischen Fernsehen die beeindruckende Erfolgsgeschichte von Terence Hill als TV-Pfarrer Don Matteo. Während in dieser Zeit in Italien eine Staffel nach der anderen folgte und immer neue Rekorde aufgestellt wurden, blieb es in der deutschen TV-Landschaft über all die Jahre still. Doch das ändert sich jetzt! Don Matteo wird sehr bald auch über die deutschen Bildschirme radeln! Die Details dieser kaum mehr für möglich gehaltenen TV-Sensation folgen in Kürze. Erst einmal gilt es sich zu freuen, dass überhaupt soweit gekommen ist. Ein großer Dank dafür geht an Marcus Zölch, der seit fast einem Jahr mit TV-Sendern, Synchronstudios und DVD-Labels verhandelt hat, um die Serie irgendwie nach Deutschland zu bringen.

Link: Informationen zur Serie in der Datenbank

01.03.2022 16:19 Uhr - Trailer zum Remake von "Zwei wie Pech und Schwefel" veröffentlicht
Vorschaubild zum Trailer Wie wir im letzten Jahr schon berichteten, haben die Italiener ein Remake des Bud Spencer und Terence Hill-Klassikers Zwei wie Pech und Schwefel gedreht. Nun ist der Streifen, in dem jetzt Edoardo Pesce und Alessandro Roia die Hauptrollen spielen, fertig. Heute wurde der Trailer veröffentlicht und am 23. März wird er in den italienischen Kinos anlaufen. Obwohl im Trailer sowohl die Musik des Feuerwehrchors als auch "Dune Buggy" zu hören sind, stammt die Musik zu diesem Remake nicht von Guido und Maurizio De Angelis, sondern von einem gewissen Francesco Cerasi.

Ob der Film es auch nach Deutschland in die Kinos schafft ist ungewiss. Da Netflix allerdings Ko-Produzent ist, ist zumindest eine Ausstrahlung auf dem Streamingdienst in näherer Zukunft nicht unwahrscheinlich.

Und nun schaut selbst, was einem da geboten wird:
Zum Trailer auf YouTube

22.02.2022 11:57 Uhr - Happy Birthday Maurizio De Angelis!
Maurizio De Angelis auf einem Plattencover Maurizio De Angelis, die etwas jüngere Hälfte des Duo Oliver Onions, feiert heute seinen 75. Geburtstag! Wir hatten schon wiederholt das Vergnügen mit dem Komponisten und Sänger von unzähligen Hits wie Bulldozer, Dune Buggy, Sheriff, Santa Maria oder auch Orzowei Zeit zu verbringen und haben ihn als sehr angenehmen und sympathischen Menschen kennengelernt. Daher auch an dieser Stelle alles Gute und viel Gesundheit, Spaß und Freude für hoffentlich noch viele weitere gemeinsame Jahre. Wir freuen uns auf das nächste Wiedersehen!

Link: Maurizio De Angelis in der Datenbank

15.02.2022 09:02 Uhr - Neuigkeiten zum Spencer/Hill-Festival 2022
Logo des Filmfestivals Das Spencer/Hill-Festival wird in diesem Jahr aufgrund der Planungsunsicherheit wegen der Coronapandemie in der gewohnten Form nicht stattfinden können. Aber ganz auf das Festival verzichten müssen Spencer/Hill-Fans in diesem Jahr auch nicht, denn am 2. und 3. September wird stattdessen das erste Spencer/Hill-Filmfestival stattfinden. Veranstaltungsort wird das Urania in Berlin sein, ein Eventkino mit sieben Kinosälen, großer Galerie und Biergarten im Innenhof. Neben den Filmen wird es auch hier Livemusik, Stargäste und einige weitere Überraschungen geben.

Der Ticketverkauf ist heute gestartet. Die Anzahl der Tickets ist auf 1000 begrenzt. Ein Ticket für beide Festivaltage kostet 79 EUR, Clubmitglieder zahlen 65 EUR.

Link 1: Weitere Informationen und Tickets auf spencerhill-festival.de
Link 2: Die Festivalseite in der Datenbank

07.02.2022 20:10 Uhr - Bud Spencers Stuntdouble Ronald Russell verstorben
Wie Buds Familie heute mitteilte, ist gestern Ronald Russell verstorben. Russell doubelte Bud in den Serien Zwei Supertypen in Miami und 2 Engel mit 4 Fäusten, sowie auch in Die Troublemaker. In beiden Serien war er zudem in einer Folge auch als Bösewicht zu sehen. Serienfans können ihn zudem auch aus der Don-Johnson-Serie "Nash Bridges" kennen. Hier hatte er eine wiederkehrende Rolle als Polizist Ronny.

Hier findet ihr ein kleines Interview mit ihm:
S/H-DB: Interview mit Ronald Russell

Alle News anzeigen

Benutzer-Login
Benutzer:
Passwort:

Kein Account? Hier anmelden!

Bud-Spencer-Museum
Bud Spencer kommt nach Berlin!

Zufallsspruch
Der blauäugige Bandit
- Soll ich dir was sagen? Ich hab das erste mal in meinen Leben Angst. Gottverdammte Angst.
- Mann Junge, scheiß dir bloß nicht in dein Parker. Du hast nur einen. Und hier gibts keine neuen.

Bild des Tages
Padre Speranza - Mit Gottes Segen

Demnächst im TV
Alle Deutschland FreeTV Ausland
Leider keine TV-Ausstrahlungen in den nächsten Tagen

Alle TV-Termine

Aktueller Datenbestand
Filme: 461
Darsteller: 5030
Rollenbilder: 10283
Darstellerporträts: 4338
Bilder unbekannter Darsteller: 5761
Bilder in Bildergalerien: 19807
Medien: 3055
Bücher / Pressehefte: 284
Plakate: 1007
Aushangfotos: 3723
Trailer: 184
Titelbilder: 958
Screenshots: 461
TV-Auftritte: 112
Drehorte: 20
Sprüche: 405

Heutige Jahrestage
Geburtstage
Alexander Allerson (92), Daniel Gélin (†) (101), Eva Kotthaus (90), Augusta Ciolli (†) (121), Mahmoud Kabil (76), Antonio Cifariello (†) (92), Domenico Cianfriglia (†) (84), Giulia Bevilacqua (43), Paul J. Porter (42), Ivan Bacchi (47), Daniela Camera (38), Paolo Gattini (65), Ferdinando Baldi (†) (95)
Todestage
Robert Webber (33), Carlo Monni (9)
Premieren
Vier Fliegen auf grauem Samt
19.05.1972 Deutschland Kinopremiere
Hector, der Ritter ohne Furcht und Tadel
19.05.1976 Deutschland Kinopremiere
Torpedomänner greifen an
19.05.1984 Deutschland TV-Ausstrahlung
Don Matteo 4 - La valigia
19.05.2010 Ungarn TV-Premiere
Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Schatzsuche
19.05.2013 Ungarn TV-Premiere
Don Matteo 11 - Una di quelle
19.05.2020 Ungarn TV-Premiere

Zuletzt verstorben
16.05.2022Rainer Basedow
10.03.2022Gerd Potyka
02.03.2022Emilio Bonucci
01.03.2022Claus Seibel
13.02.2022Enzo Robutti
05.02.2022Ronald Russell
02.02.2022Ezio Frigerio
31.01.2022Ekkehardt Belle
27.01.2022Karl Spiehs
22.01.2022Hartmut Becker
20.01.2022Camillo Milli
30.12.2021Renato Scarpa
02.11.2021Raimund Krone
16.10.2021Claudia Galdy
10.10.2021Bob Herron


(c) 2006 - 2022 - Bud Spencer / Terence Hill - Datenbank